You're currently on:

2016

Pinot Noir »Mayer. The Doctor«

Pinot Noir »Mayer. The Doctor« 

Ein typischer Mayer, also völlig anders als das, was Sie von einem typischen Aussi-Pinot erwarten: Hellfarbig und transparent im Erscheinungsbild, so duftig wie tiefgründig im Bukett und auf der Zunge zupackend im Biss mit erfrischender Säure und ungewöhnlich präsenter Gerbstoffstruktur, die den Wein lang und dicht macht am Gaumen.


Ein begeisternd 'anderer' Aussi-Pinot zu ausgesprochen fairem Preis. Fragil im Erscheinungsbild, trotzdem kraftvoll in seiner inneren Dichte. Im Duft beerig-würzig mit Anklängen an grünen Tee und weihnachtlichen Gewürzen, delikat bis in den letzten Mundwinkel und herrlich trinkfreudig. Attraktiver im Trunk und ehrlicher im Glas kann hochwertiger Pinot Noir kaum ausfallen. Es gibt also auch in Australien frischen, delikaten Pinot Noir.


Timo Mayer macht seine Weine so unmanipuliert wie möglich. Sein zarter Pinot steht für sein profundes Können. Federleicht wirkt er in Erscheinungsbild und Trunk, und hat doch die Potenz, glücklich zu machen. Er paßt damit perfekt in unser Pinot Noir-Konzept, das rund um den Globus die spannendsten und eigenständigsten Pinot Noirs sucht, um dem unzuverlässigen und teuren Minenfeld Burgunds Paroli zu bieten. Hier hat man stilistisch einen Côtes de Nuits im Glas; aromatisch fragil aber potent, strukturell duftig und transparent aber von erfrischender Säure getragen, die die feinherbe Gerbstoffdichte des Weines lange über die Zunge trägt, um sie in wunderschöner Beeren- und Würzaromatik am Gaumen ausklingen zu lassen. Ein Pinot ganz eigener Struktur und Würze mit sehr angenehmem Mundgefühl, das Zartheit und Kraft gekonnt vereint. Schön, daß es selbstbewußte und kritische Originale wie Timo Mayer gibt, die eigene Wege zu gehen wagen.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pinot Noir »Mayer. The Doctor« 

Availability: In stock.

49,90 €
je Flasche à 0.75l / 66,53 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Australien - Yarra Valley
Pinot Noir
Timo Mayer
6er Karton
Art-Nr. AUS16102
Inhalt 0.75l
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Ein typischer Mayer, also völlig anders als das, was Sie von einem typischen Aussi-Pinot erwarten: Hellfarbig und transparent im Erscheinungsbild, so duftig wie tiefgründig im Bukett und auf der Zunge zupackend im Biss mit erfrischender Säure und ungewöhnlich präsenter Gerbstoffstruktur, die den Wein lang und dicht macht am Gaumen.


Ein begeisternd 'anderer' Aussi-Pinot zu ausgesprochen fairem Preis. Fragil im Erscheinungsbild, trotzdem kraftvoll in seiner inneren Dichte. Im Duft beerig-würzig mit Anklängen an grünen Tee und weihnachtlichen Gewürzen, delikat bis in den letzten Mundwinkel und herrlich trinkfreudig. Attraktiver im Trunk und ehrlicher im Glas kann hochwertiger Pinot Noir kaum ausfallen. Es gibt also auch in Australien frischen, delikaten Pinot Noir.


Timo Mayer macht seine Weine so unmanipuliert wie möglich. Sein zarter Pinot steht für sein profundes Können. Federleicht wirkt er in Erscheinungsbild und Trunk, und hat doch die Potenz, glücklich zu machen. Er paßt damit perfekt in unser Pinot Noir-Konzept, das rund um den Globus die spannendsten und eigenständigsten Pinot Noirs sucht, um dem unzuverlässigen und teuren Minenfeld Burgunds Paroli zu bieten. Hier hat man stilistisch einen Côtes de Nuits im Glas; aromatisch fragil aber potent, strukturell duftig und transparent aber von erfrischender Säure getragen, die die feinherbe Gerbstoffdichte des Weines lange über die Zunge trägt, um sie in wunderschöner Beeren- und Würzaromatik am Gaumen ausklingen zu lassen. Ein Pinot ganz eigener Struktur und Würze mit sehr angenehmem Mundgefühl, das Zartheit und Kraft gekonnt vereint. Schön, daß es selbstbewußte und kritische Originale wie Timo Mayer gibt, die eigene Wege zu gehen wagen.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Lehm & Ton
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
Wissenswert: Unfiltriert

Ein typischer Mayer, also völlig anders als das, was Sie von einem typischen Aussi-Pinot erwarten: Hellfarbig und transparent im Erscheinungsbild, so duftig wie tiefgründig im Bukett und auf der Zunge zupackend im Biss mit erfrischender Säure und ungewöhnlich präsenter Gerbstoffstruktur, die den Wein lang und dicht macht am Gaumen.


Ein begeisternd 'anderer' Aussi-Pinot zu ausgesprochen fairem Preis. Fragil im Erscheinungsbild, trotzdem kraftvoll in seiner inneren Dichte. Im Duft beerig-würzig mit Anklängen an grünen Tee und weihnachtlichen Gewürzen, delikat bis in den letzten Mundwinkel und herrlich trinkfreudig. Attraktiver im Trunk und ehrlicher im Glas kann hochwertiger Pinot Noir kaum ausfallen. Es gibt also auch in Australien frischen, delikaten Pinot Noir.


Timo Mayer macht seine Weine so unmanipuliert wie möglich. Sein zarter Pinot steht für sein profundes Können. Federleicht wirkt er in Erscheinungsbild und Trunk, und hat doch die Potenz, glücklich zu machen. Er paßt damit perfekt in unser Pinot Noir-Konzept, das rund um den Globus die spannendsten und eigenständigsten Pinot Noirs sucht, um dem unzuverlässigen und teuren Minenfeld Burgunds Paroli zu bieten. Hier hat man stilistisch einen Côtes de Nuits im Glas; aromatisch fragil aber potent, strukturell duftig und transparent aber von erfrischender Säure getragen, die die feinherbe Gerbstoffdichte des Weines lange über die Zunge trägt, um sie in wunderschöner Beeren- und Würzaromatik am Gaumen ausklingen zu lassen. Ein Pinot ganz eigener Struktur und Würze mit sehr angenehmem Mundgefühl, das Zartheit und Kraft gekonnt vereint. Schön, daß es selbstbewußte und kritische Originale wie Timo Mayer gibt, die eigene Wege zu gehen wagen.

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Lehm & Ton
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
Wissenswert: Unfiltriert