>>> Mittwoch 24. Mai 2017: K&U mit Beth Novak-Miliken von »Spottswoode« aus dem Napa Valley bei Billy Wagner in Berlin <<<
Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Blaufränkisch »Kalkstein« 
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
2016

Blaufränkisch »Kalkstein«

Lange Zeit dachte man im Burgenland Blaufränkisch wäre mit Gamay oder Mondeuse verwandt. Damals wurde die Rebsorte noch mit hohen Erträgen geerntet, weshalb sie vermutlich tatsächlich leicht und nichtssagend ausfiel. Im Burgenland, der Heimat dieser eigenständigen Rebsorte, wird sie heute auf 3000 ha angebaut, vor allem rund um den Neusiedlersee. Einige der besten Winzer haben sich der Rebsorte reinsortig verschrieben, andere produzieren Cuvées aus ihr, die es aber nur selten schaffen, aus dem internationalen Einerlei dicker, mollig weicher, fetter, zwar eindrucksvoller, aber uniform wirkender Monsterweine herauszutreten. Es ist kein Zufall, daß es intellektuelle, weltgewandte Winzer waren, die diese Stilistik langweilte, weshalb sie sich an die Rebsorte heranwagten, um Stil und Qualität zu ändern. Es waren nur wenige, sie aber machten sich mit Selbstbewußtsein, Können und Vision ans Werk und kelterten Blaufränkisch völlig neuer Charakteristik, die stilistisch irgendwo zwischen Nordrhône-Syrah und burgundischem Pinot Noir angesiedelt waren. Zu dieser Gruppe gehört auch der junge Claus Preisinger aus Gols am Neusiedler See, Winzer der jungen aufstrebenden Generation. Er bewirtschaftet 90% seiner Weinberge, inzwischen rund 30 ha, mit roten Rebsorten (Blauer Zweigelt, Blaufränkisch, Sankt Laurent, Pinot Noir und Merlot) und 10% mit weißen Rebsorten wie Chardonnay und Weißburgunder. Er hat sich der Biodynamik verschrieben, vergärt seine Weine spontan im Tank und baut sie dann je nach Qualität über 8 und mehr Monate im Eichenfass aus.

Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Availability: Out of stock.

11,00 €
je Flasche à 0.75l / 14,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Vorübergehend nicht verfügbar.
je Flasche à 0.75l / 14,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Österreich - Burgenland
rot Blaufränkisch
Claus Preisinger
Zertifiziert Bio
6er Karton
Art-Nr. OSW16505
Inhalt 0.75l
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: - 2019+
Restzucker: < 1 g/l
Ausbau: Holzfass > 300 l
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Besonderes: Biodynamisch zertifiziert Respekt®
Dekantieren: Ja
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Malolaktik: Nein
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Vegan: Nein