You're currently on:

2013

Sekt »Pinot Noir« Brut Nature

Sekt »Pinot Noir« Brut Nature  

»Brut Nature«. Ein nackiger weißgekelterter, reinsortiger Jahrgangs-Pinot Noir von der Hessischen Bergstrasse, der einen Zuckergehalt von unter 3 g/l aufweist. Fühlbare Qualität im Mundgefühl. Rasant erfrischend, als Pinot Noir bei aller Präzision aber erstaunlich sinnlich, fein und weich.

Schaumwein ohne Dosage ist Kunst, schließlich lenkt hier kein Zucker von Mängeln im Grundwein ab. Da muss die Lese zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, die Trauben müssen reif und kerngesund sein, und sie müssen präzise nach der Säure geerntet werden. Der junge Niko Brandner weiß, wie es geht, und so gelingt ihm ein aufregend agil wirkender »Brut Nature«, enorm lebendig, langanhaltend und druckvoll im Mundgefühl. Knackig frisch und hefig komplex wirkt er faszinierend vielschichtig in Duft und Struktur. Den Grundwein für diesen Schaumwein der Extraklasse vergor er im gebrauchten Holzfaß. Anschließend ließ er ihn zur Versektung über drei Jahre hinweg auf der Flasche reifen. Genießen Sie diesen Sekt bitte nicht eiskalt. Da enttäuscht er eher, als daß er zeigen könnte, was in ihm steckt. Freuen Sie sich auf einen handwerklich vorbildlichen Sekt, der das übliche Make up nicht nötig hat.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Sekt »Pinot Noir« Brut Nature  

Availability: Out of stock.

23,90 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Deutschland - Hessische Bergstrasse
Pinot Noir
Griesel & Compagnie
6er Karton
Art-Nr. DRH13920
Inhalt 0.75l
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»Brut Nature«. Ein nackiger weißgekelterter, reinsortiger Jahrgangs-Pinot Noir von der Hessischen Bergstrasse, der einen Zuckergehalt von unter 3 g/l aufweist. Fühlbare Qualität im Mundgefühl. Rasant erfrischend, als Pinot Noir bei aller Präzision aber erstaunlich sinnlich, fein und weich.

Schaumwein ohne Dosage ist Kunst, schließlich lenkt hier kein Zucker von Mängeln im Grundwein ab. Da muss die Lese zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, die Trauben müssen reif und kerngesund sein, und sie müssen präzise nach der Säure geerntet werden. Der junge Niko Brandner weiß, wie es geht, und so gelingt ihm ein aufregend agil wirkender »Brut Nature«, enorm lebendig, langanhaltend und druckvoll im Mundgefühl. Knackig frisch und hefig komplex wirkt er faszinierend vielschichtig in Duft und Struktur. Den Grundwein für diesen Schaumwein der Extraklasse vergor er im gebrauchten Holzfaß. Anschließend ließ er ihn zur Versektung über drei Jahre hinweg auf der Flasche reifen. Genießen Sie diesen Sekt bitte nicht eiskalt. Da enttäuscht er eher, als daß er zeigen könnte, was in ihm steckt. Freuen Sie sich auf einen handwerklich vorbildlichen Sekt, der das übliche Make up nicht nötig hat.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 2,6 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Sektkork
pH-Wert: 3,2
Kellerbehandlung: Leichte Filtration
Wissenswert: Nur minimal geschwefelt

»Brut Nature«. Ein nackiger weißgekelterter, reinsortiger Jahrgangs-Pinot Noir von der Hessischen Bergstrasse, der einen Zuckergehalt von unter 3 g/l aufweist. Fühlbare Qualität im Mundgefühl. Rasant erfrischend, als Pinot Noir bei aller Präzision aber erstaunlich sinnlich, fein und weich.

Schaumwein ohne Dosage ist Kunst, schließlich lenkt hier kein Zucker von Mängeln im Grundwein ab. Da muss die Lese zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, die Trauben müssen reif und kerngesund sein, und sie müssen präzise nach der Säure geerntet werden. Der junge Niko Brandner weiß, wie es geht, und so gelingt ihm ein aufregend agil wirkender »Brut Nature«, enorm lebendig, langanhaltend und druckvoll im Mundgefühl. Knackig frisch und hefig komplex wirkt er faszinierend vielschichtig in Duft und Struktur. Den Grundwein für diesen Schaumwein der Extraklasse vergor er im gebrauchten Holzfaß. Anschließend ließ er ihn zur Versektung über drei Jahre hinweg auf der Flasche reifen. Genießen Sie diesen Sekt bitte nicht eiskalt. Da enttäuscht er eher, als daß er zeigen könnte, was in ihm steckt. Freuen Sie sich auf einen handwerklich vorbildlichen Sekt, der das übliche Make up nicht nötig hat.

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 2,6 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Sektkork
pH-Wert: 3,2
Kellerbehandlung: Leichte Filtration
Wissenswert: Nur minimal geschwefelt