You're currently on:

2019

Gelber Muskateller »Vom Opok«

Gelber Muskateller »Vom Opok« 

Souveränes Winzerhandwerk. Niedriger Alkohol durch kompetent praktizierten Anbau ohne jeden Trocken- oder Hitzestress; natürliche Machart ohne Filtration und ohne zugesetzten Schwefel, weil Zeit und Natur das Nötige von alleine regeln; komplexe Aromatik, die Freude macht, weil sie fordert und zugleich vergnüglich entspannt; filigrane Wirkung auf der Zunge mit vollem Geschmack und anspruchsvoll frischem Mundgefühl, das die Rebsorte respektvoll, leise und ohne aromatische Arroganz in natürlicher Pracht zur Geltung bringt.

Reintönig tiefgründiges, würziges Bukett, das an Curry erinnert, aber auch florale Noten entfaltet. Im Mund straffe Säure, die für viel Zug sorgt und zunächst skeptisch macht in Richtung zu früher Lese für niedrigen Alkohol, sich dann aber als so natürlich und geschmeidig integriert erweist, daß sie in ihrer leicht grünen Frische entspannend agiert, kompensiert vom durchdringenden Aroma der Rebsorte und dessen natürlicher Prachtentfaltung. Der schwefelfreie Ausbau belohnt mit viel Gefühl im Mund. Kein aufgeregter Turbo-Aromen-Muskateller, sondern eine leise und doch intensive und expressive Interpretation, die durch den niedrigen Alkohol fast nur auf der Zunge stattfindet und sich deshalb als bedingungslos essenskompatibel erweist. Saftiger Zug, gute Länge, intensive Würze, cremig rundes Finish am Gaumen, keinerlei Bitterkeit (also kein Trockenstress), supersauber und doch aufregend natürlich wild. Macht Freude, dieser ungeschminkt natürliche Naturwein, der auch Skeptikern den Weg weist zu jenem Leben im Wein, das so schwer zu erklären und doch so leicht zu spüren ist. Zu regionaler Küche wie zur Brotzeit, zu Asien-Küche mit Schärfe aber ohne Süße. Oder einfach so ...

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Gelber Muskateller »Vom Opok« 

Availability: In stock.

24,00 €
je Flasche à 0.75l / 32,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Österreich - Steiermark
Muskateller
Weingut Maria & Sepp Muster
Zertifiziert Demeter
6er Karton
Art-Nr. OEW19702
Inhalt 0.75l
seit 2010
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Souveränes Winzerhandwerk. Niedriger Alkohol durch kompetent praktizierten Anbau ohne jeden Trocken- oder Hitzestress; natürliche Machart ohne Filtration und ohne zugesetzten Schwefel, weil Zeit und Natur das Nötige von alleine regeln; komplexe Aromatik, die Freude macht, weil sie fordert und zugleich vergnüglich entspannt; filigrane Wirkung auf der Zunge mit vollem Geschmack und anspruchsvoll frischem Mundgefühl, das die Rebsorte respektvoll, leise und ohne aromatische Arroganz in natürlicher Pracht zur Geltung bringt.

Reintönig tiefgründiges, würziges Bukett, das an Curry erinnert, aber auch florale Noten entfaltet. Im Mund straffe Säure, die für viel Zug sorgt und zunächst skeptisch macht in Richtung zu früher Lese für niedrigen Alkohol, sich dann aber als so natürlich und geschmeidig integriert erweist, daß sie in ihrer leicht grünen Frische entspannend agiert, kompensiert vom durchdringenden Aroma der Rebsorte und dessen natürlicher Prachtentfaltung. Der schwefelfreie Ausbau belohnt mit viel Gefühl im Mund. Kein aufgeregter Turbo-Aromen-Muskateller, sondern eine leise und doch intensive und expressive Interpretation, die durch den niedrigen Alkohol fast nur auf der Zunge stattfindet und sich deshalb als bedingungslos essenskompatibel erweist. Saftiger Zug, gute Länge, intensive Würze, cremig rundes Finish am Gaumen, keinerlei Bitterkeit (also kein Trockenstress), supersauber und doch aufregend natürlich wild. Macht Freude, dieser ungeschminkt natürliche Naturwein, der auch Skeptikern den Weg weist zu jenem Leben im Wein, das so schwer zu erklären und doch so leicht zu spüren ist. Zu regionaler Küche wie zur Brotzeit, zu Asien-Küche mit Schärfe aber ohne Süße. Oder einfach so ...

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 10,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,4 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 10 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,3
Wissenswert: Naturwein | unfiltriert | minimal geschwefelt

Souveränes Winzerhandwerk. Niedriger Alkohol durch kompetent praktizierten Anbau ohne jeden Trocken- oder Hitzestress; natürliche Machart ohne Filtration und ohne zugesetzten Schwefel, weil Zeit und Natur das Nötige von alleine regeln; komplexe Aromatik, die Freude macht, weil sie fordert und zugleich vergnüglich entspannt; filigrane Wirkung auf der Zunge mit vollem Geschmack und anspruchsvoll frischem Mundgefühl, das die Rebsorte respektvoll, leise und ohne aromatische Arroganz in natürlicher Pracht zur Geltung bringt.

Reintönig tiefgründiges, würziges Bukett, das an Curry erinnert, aber auch florale Noten entfaltet. Im Mund straffe Säure, die für viel Zug sorgt und zunächst skeptisch macht in Richtung zu früher Lese für niedrigen Alkohol, sich dann aber als so natürlich und geschmeidig integriert erweist, daß sie in ihrer leicht grünen Frische entspannend agiert, kompensiert vom durchdringenden Aroma der Rebsorte und dessen natürlicher Prachtentfaltung. Der schwefelfreie Ausbau belohnt mit viel Gefühl im Mund. Kein aufgeregter Turbo-Aromen-Muskateller, sondern eine leise und doch intensive und expressive Interpretation, die durch den niedrigen Alkohol fast nur auf der Zunge stattfindet und sich deshalb als bedingungslos essenskompatibel erweist. Saftiger Zug, gute Länge, intensive Würze, cremig rundes Finish am Gaumen, keinerlei Bitterkeit (also kein Trockenstress), supersauber und doch aufregend natürlich wild. Macht Freude, dieser ungeschminkt natürliche Naturwein, der auch Skeptikern den Weg weist zu jenem Leben im Wein, das so schwer zu erklären und doch so leicht zu spüren ist. Zu regionaler Küche wie zur Brotzeit, zu Asien-Küche mit Schärfe aber ohne Süße. Oder einfach so ...

Mehr...
Alkohol: 10,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,4 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 10 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,3
Wissenswert: Naturwein | unfiltriert | minimal geschwefelt