Hinweis: Im August hat die Weinhalle an den Samstagen geschlossen!

You're currently on:

2015

»Dosage Zero« Brut Nature (K&U-Sonderedition)

»Dosage Zero« Brut Nature (K&U-Sonderedition) 

Mit Niko Brandner von Griesel & Compagnie verbindet uns mehr als nur das Geschäft. Ihm wie uns geht es um die Faszination der Blasen im Wein. Abseits von Champagner und den üblichen Klischees.


Weil Niko Brandners Sekte Mut zur Eigenständigkeit beweisen und technisch ihresgleichen suchen, fragten wir ihn, ob er uns einen exemplarischen Sekt zum Thema Brut Nature produzieren könnte. Gesagt, getan, hier ist er, ein Sekt  ohne Dosage, ohne Zucker, »Brut Nature«. «Dosage Zero» gibt es nur bei uns.


Der Grundwein im kleinen Holzfass ausgebaut und als Sekt besonders lange auf der Hefe gereift. Niko Brandner bringt die mundfüllend, raffiniert fordernde Perlung  in pikanter Präzision auf die Zunge. Durch den Ausbau des Grundweines im Holzfaß und den Verzicht auf die Dosage schafft er erfrischend trockene Länge in rassigem Griff am Gaumen, ohne aggressive Säure und ohne zusätzliche Schwefelung. Schwefel spielt in diesem Sekt keine Rolle. Ihn konserviert die Kohlensäure und ein niedriger pH-Wert. Die Wärme des Jahrgangs sorgt für Fülle im Mund, der Verzicht auf Schminke für Balance und Harmonie. Prägnanter Charakter in einem außergewöhnlich guten deutschen Sekt, den wir zum guten Preis offerieren, damit jeder dieses spannende Sekt Projekt erleben kann, der es erleben will. 

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Dosage Zero« Brut Nature (K&U-Sonderedition) 

Availability: In stock.

23,00 €
je Flasche à 0.75l / 30,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Mit Niko Brandner von Griesel & Compagnie verbindet uns mehr als nur das Geschäft. Ihm wie uns geht es um die Faszination der Blasen im Wein. Abseits von Champagner und den üblichen Klischees.


Weil Niko Brandners Sekte Mut zur Eigenständigkeit beweisen und technisch ihresgleichen suchen, fragten wir ihn, ob er uns einen exemplarischen Sekt zum Thema Brut Nature produzieren könnte. Gesagt, getan, hier ist er, ein Sekt  ohne Dosage, ohne Zucker, »Brut Nature«. «Dosage Zero» gibt es nur bei uns.


Der Grundwein im kleinen Holzfass ausgebaut und als Sekt besonders lange auf der Hefe gereift. Niko Brandner bringt die mundfüllend, raffiniert fordernde Perlung  in pikanter Präzision auf die Zunge. Durch den Ausbau des Grundweines im Holzfaß und den Verzicht auf die Dosage schafft er erfrischend trockene Länge in rassigem Griff am Gaumen, ohne aggressive Säure und ohne zusätzliche Schwefelung. Schwefel spielt in diesem Sekt keine Rolle. Ihn konserviert die Kohlensäure und ein niedriger pH-Wert. Die Wärme des Jahrgangs sorgt für Fülle im Mund, der Verzicht auf Schminke für Balance und Harmonie. Prägnanter Charakter in einem außergewöhnlich guten deutschen Sekt, den wir zum guten Preis offerieren, damit jeder dieses spannende Sekt Projekt erleben kann, der es erleben will. 

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,1
Kellerbehandlung: Leichte Filtration
Wissenswert: Minimal geschwefelt

Mit Niko Brandner von Griesel & Compagnie verbindet uns mehr als nur das Geschäft. Ihm wie uns geht es um die Faszination der Blasen im Wein. Abseits von Champagner und den üblichen Klischees.


Weil Niko Brandners Sekte Mut zur Eigenständigkeit beweisen und technisch ihresgleichen suchen, fragten wir ihn, ob er uns einen exemplarischen Sekt zum Thema Brut Nature produzieren könnte. Gesagt, getan, hier ist er, ein Sekt  ohne Dosage, ohne Zucker, »Brut Nature«. «Dosage Zero» gibt es nur bei uns.


Der Grundwein im kleinen Holzfass ausgebaut und als Sekt besonders lange auf der Hefe gereift. Niko Brandner bringt die mundfüllend, raffiniert fordernde Perlung  in pikanter Präzision auf die Zunge. Durch den Ausbau des Grundweines im Holzfaß und den Verzicht auf die Dosage schafft er erfrischend trockene Länge in rassigem Griff am Gaumen, ohne aggressive Säure und ohne zusätzliche Schwefelung. Schwefel spielt in diesem Sekt keine Rolle. Ihn konserviert die Kohlensäure und ein niedriger pH-Wert. Die Wärme des Jahrgangs sorgt für Fülle im Mund, der Verzicht auf Schminke für Balance und Harmonie. Prägnanter Charakter in einem außergewöhnlich guten deutschen Sekt, den wir zum guten Preis offerieren, damit jeder dieses spannende Sekt Projekt erleben kann, der es erleben will. 

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,1
Kellerbehandlung: Leichte Filtration
Wissenswert: Minimal geschwefelt