You're currently on:

2018

Vouvray »Les Deronnieres« sec

Vouvray »Les Deronnieres« sec 

Bemerkenswert, wie eigenständig dieser Wein der Parzelle »Les Deronnières« ausfällt. Chenin Blanc von Kalkboden. Entfaltet im Mund eindrucksvoll eindeutige Wirkung. Fließt salzig und buchstäblich steinig über die Zunge. Duftet nach weißgelben Blüten, nach frischem Heu, nach Sommerregen auf heißem Stein. Kommt bissig und füllig zugleich auf die Zunge, entfaltet sich dort frech opulent, um in aufregend natürlich wirkender, ungeschminkt trockener Fülle am Gaumen auszuklingen.

Chenin Blanc mit mehr Substanz als Geschmack. Irgendwie widerspenstig, aber auch wohltuend harmonisch. Füllt den Mund mit schwer zu beschreibender kalkiger Präsenz, die am Gaumen ewig lang nachklingt. Ein entspannt selbstbewußter Wein, der mit sich im Reinen zu sein scheint. Auch hier ließ die hohe Reife des Jahrgangs die spontane Gärung bei 8 g/l Restzucker ihr Ende finden, bei allerdings höherer Säure und niedrigerem pH-Wert. Die grandiose Balance der Natur. Kalkige Rasanz trifft auf füllige Substanz. Ein so origineller wie fordernder Weißwein, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Hohes Niveau. Chenin Blanc in seiner ganzen Vielschichtigkeit. Ein Meisterwerk, das die Möglichkeiten und das Potential der Rebsorte eindrucksvoll unter Beweis stellt. Kein Weißwein für jedermann, aber jeder, der sich auf ihn einläßt, wird staunend belohnt.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Vouvray »Les Deronnieres« sec 

Availability: In stock.

19,00 €
je Flasche à 0.75l / 25,33 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Loire
Chenin Blanc
Domaine François & Julien Pinon
6er Karton
Art-Nr. FLW18301
Inhalt 0.75l
seit 2019
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-Bio-01
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Bemerkenswert, wie eigenständig dieser Wein der Parzelle »Les Deronnières« ausfällt. Chenin Blanc von Kalkboden. Entfaltet im Mund eindrucksvoll eindeutige Wirkung. Fließt salzig und buchstäblich steinig über die Zunge. Duftet nach weißgelben Blüten, nach frischem Heu, nach Sommerregen auf heißem Stein. Kommt bissig und füllig zugleich auf die Zunge, entfaltet sich dort frech opulent, um in aufregend natürlich wirkender, ungeschminkt trockener Fülle am Gaumen auszuklingen.

Chenin Blanc mit mehr Substanz als Geschmack. Irgendwie widerspenstig, aber auch wohltuend harmonisch. Füllt den Mund mit schwer zu beschreibender kalkiger Präsenz, die am Gaumen ewig lang nachklingt. Ein entspannt selbstbewußter Wein, der mit sich im Reinen zu sein scheint. Auch hier ließ die hohe Reife des Jahrgangs die spontane Gärung bei 8 g/l Restzucker ihr Ende finden, bei allerdings höherer Säure und niedrigerem pH-Wert. Die grandiose Balance der Natur. Kalkige Rasanz trifft auf füllige Substanz. Ein so origineller wie fordernder Weißwein, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Hohes Niveau. Chenin Blanc in seiner ganzen Vielschichtigkeit. Ein Meisterwerk, das die Möglichkeiten und das Potential der Rebsorte eindrucksvoll unter Beweis stellt. Kein Weißwein für jedermann, aber jeder, der sich auf ihn einläßt, wird staunend belohnt.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 8 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 15 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,14
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: Minimal geschwefelt | Naturwein | AB® zertifiziert

Bemerkenswert, wie eigenständig dieser Wein der Parzelle »Les Deronnières« ausfällt. Chenin Blanc von Kalkboden. Entfaltet im Mund eindrucksvoll eindeutige Wirkung. Fließt salzig und buchstäblich steinig über die Zunge. Duftet nach weißgelben Blüten, nach frischem Heu, nach Sommerregen auf heißem Stein. Kommt bissig und füllig zugleich auf die Zunge, entfaltet sich dort frech opulent, um in aufregend natürlich wirkender, ungeschminkt trockener Fülle am Gaumen auszuklingen.

Chenin Blanc mit mehr Substanz als Geschmack. Irgendwie widerspenstig, aber auch wohltuend harmonisch. Füllt den Mund mit schwer zu beschreibender kalkiger Präsenz, die am Gaumen ewig lang nachklingt. Ein entspannt selbstbewußter Wein, der mit sich im Reinen zu sein scheint. Auch hier ließ die hohe Reife des Jahrgangs die spontane Gärung bei 8 g/l Restzucker ihr Ende finden, bei allerdings höherer Säure und niedrigerem pH-Wert. Die grandiose Balance der Natur. Kalkige Rasanz trifft auf füllige Substanz. Ein so origineller wie fordernder Weißwein, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Hohes Niveau. Chenin Blanc in seiner ganzen Vielschichtigkeit. Ein Meisterwerk, das die Möglichkeiten und das Potential der Rebsorte eindrucksvoll unter Beweis stellt. Kein Weißwein für jedermann, aber jeder, der sich auf ihn einläßt, wird staunend belohnt.

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 8 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 15 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,14
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: Minimal geschwefelt | Naturwein | AB® zertifiziert