You're currently on:

2016

Don P.X. »Convencional«

Don P.X. »Convencional« 

Ein unglaublicher Süßwein aus der süßesten aller weißen Rebsorten, aus Pedro Ximenez, abgekürzt »PX«. Die Trauben werden nach der Ernte so lange in der sengenden Sonne Andalusiens getrocknet, bis sie zu Rosinen dehydriert sind. Dann werden sie in einer alten Presse langsam und schonend abgepreßt. Das Ergebnis ist ein einmaliger Süßwein, wie er nur aus Spanien kommen und dort nur aus der Rebsorte Pedro Ximenez gewonnen werden kann. Hier, im unbekannten Hinterland des weltberühmten Sherry, residiert »Toro Albala«, ein Betrieb, der eher einem Museum gleicht, denn einem Weinbaubetrieb. In seinen Kellern lagern Süßweinschätze, die bis ins 19. Jahrhundert hinein reichen. Ein einmaliges Weingut mit einmaligen Weinen.

Dieser für die Mühe und Arbeit, die in seiner aufwendigen Produktion steckt, unglaublich preiswerte Süßwein riecht und schmeckt wie Sahnekaramel. Cremig weich läuft er über die Zunge. Extrem süß, so samtig wie sahnig, wohltuend mild und dicht und konzentriert im Mundgefühl. Man staunt und genießt. Grandios zu Stollen und weihnachtlichem Gebäck, zu sahnigen Desserts, Buttercreme und Karamell-Desserts. Süßweinerlebnis, das man so schnell nicht vergißt

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Don P.X. »Convencional« 

Availability: In stock.

26,00 €
je Flasche à 0.75 / 34,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Spanien - Montilla-Moriles
Pedro Ximenez
Bodega Toro Albalá
6er Karton
Art-Nr. SSY00116
Inhalt 0.75
seit 2012
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Ein unglaublicher Süßwein aus der süßesten aller weißen Rebsorten, aus Pedro Ximenez, abgekürzt »PX«. Die Trauben werden nach der Ernte so lange in der sengenden Sonne Andalusiens getrocknet, bis sie zu Rosinen dehydriert sind. Dann werden sie in einer alten Presse langsam und schonend abgepreßt. Das Ergebnis ist ein einmaliger Süßwein, wie er nur aus Spanien kommen und dort nur aus der Rebsorte Pedro Ximenez gewonnen werden kann. Hier, im unbekannten Hinterland des weltberühmten Sherry, residiert »Toro Albala«, ein Betrieb, der eher einem Museum gleicht, denn einem Weinbaubetrieb. In seinen Kellern lagern Süßweinschätze, die bis ins 19. Jahrhundert hinein reichen. Ein einmaliges Weingut mit einmaligen Weinen.

Dieser für die Mühe und Arbeit, die in seiner aufwendigen Produktion steckt, unglaublich preiswerte Süßwein riecht und schmeckt wie Sahnekaramel. Cremig weich läuft er über die Zunge. Extrem süß, so samtig wie sahnig, wohltuend mild und dicht und konzentriert im Mundgefühl. Man staunt und genießt. Grandios zu Stollen und weihnachtlichem Gebäck, zu sahnigen Desserts, Buttercreme und Karamell-Desserts. Süßweinerlebnis, das man so schnell nicht vergißt

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 17 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 189 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 4,2
Kellerbehandlung: Filtriert, geschönt
Wissenswert: Aus sonnengetrockneten Trauben

Ein unglaublicher Süßwein aus der süßesten aller weißen Rebsorten, aus Pedro Ximenez, abgekürzt »PX«. Die Trauben werden nach der Ernte so lange in der sengenden Sonne Andalusiens getrocknet, bis sie zu Rosinen dehydriert sind. Dann werden sie in einer alten Presse langsam und schonend abgepreßt. Das Ergebnis ist ein einmaliger Süßwein, wie er nur aus Spanien kommen und dort nur aus der Rebsorte Pedro Ximenez gewonnen werden kann. Hier, im unbekannten Hinterland des weltberühmten Sherry, residiert »Toro Albala«, ein Betrieb, der eher einem Museum gleicht, denn einem Weinbaubetrieb. In seinen Kellern lagern Süßweinschätze, die bis ins 19. Jahrhundert hinein reichen. Ein einmaliges Weingut mit einmaligen Weinen.

Dieser für die Mühe und Arbeit, die in seiner aufwendigen Produktion steckt, unglaublich preiswerte Süßwein riecht und schmeckt wie Sahnekaramel. Cremig weich läuft er über die Zunge. Extrem süß, so samtig wie sahnig, wohltuend mild und dicht und konzentriert im Mundgefühl. Man staunt und genießt. Grandios zu Stollen und weihnachtlichem Gebäck, zu sahnigen Desserts, Buttercreme und Karamell-Desserts. Süßweinerlebnis, das man so schnell nicht vergißt

Mehr...
Alkohol: 17 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 189 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 4,2
Kellerbehandlung: Filtriert, geschönt
Wissenswert: Aus sonnengetrockneten Trauben