You're currently on:

2017

Chardonnay »Wingtine«

Chardonnay »Wingtine« 

Wingtine. Eric Sussmann benennt diesen großen Chardonnay nach jenem speziellen Pflug, den er zur Kultivierung seiner Goldridge-Böden verwendet, Sedimenten eines alten Meeresbodens, die aus Sand und Lehm bestehen, die besonders gutes Wasserspeichervermögen besitzen, so daß sie sich als perfekt für den Anbau von Chardonnay und Pinot Noir erwiesen haben. Viele Weinberge der Sonoma Coast stehen auf Goldridge-Böden. Eric Sussmans nur extrem flach den Boden aufbrechender Wingtine-Pflug erhält die Struktur dieser Böden so, daß sein biodynamischer Anbau voll zum Tragen kommen kann.

Im Frühjahr 2017 sorgte eine Kälteperiode für drastische Reduzierung des Blütenansatzes. Der Ertrag ist also gering, der Wein zeigt sich entsprechend konzentriert. Er wirkt wie die Essenz dieses Weinberges, der 250 m hoch über dem Pazifik liegt. Im Duft helle Aromen von weißem Pfirsich, Orangenblüte, reifer Aprikose und Zitruszesten im zarten Hauch salziges Butterkaramells. Extrem animierend. Auf der Zunge reife Flugananas und rassig frische Zitrusfrüchte in quicklebendiger Balance von strahlend milder Säure und opulenter Geschmacksinformation. Komplexität, wie man sie nur in den Chardonnays neuer Generation aus Kalifornien findet. Hefig warme Backaromen, die Rasse weißen und gelben Obstes, am Gaumen salzige Spuren, im Mundgefühl aufregend sahnige Konsistenz und fröhlicher Trinkfluß, der das Wasser im Mund laufen läßt. Großer, unmanipuliert natürlicher Biodynamik-Chardonnay der Spitzenklasse, dessen physische Konsistenz großen Burgundern das Fürchten lehrt.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Chardonnay »Wingtine« 

Availability: In stock.

58,00 €
je Flasche à 0.75l / 77,33 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Sonoma Coast
Chardonnay
Radio Coteau
12er Karton
Art-Nr. CAL17459
Inhalt 0.75l
seit 2013
Bio-Kontrollstelle CCOF
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Wingtine. Eric Sussmann benennt diesen großen Chardonnay nach jenem speziellen Pflug, den er zur Kultivierung seiner Goldridge-Böden verwendet, Sedimenten eines alten Meeresbodens, die aus Sand und Lehm bestehen, die besonders gutes Wasserspeichervermögen besitzen, so daß sie sich als perfekt für den Anbau von Chardonnay und Pinot Noir erwiesen haben. Viele Weinberge der Sonoma Coast stehen auf Goldridge-Böden. Eric Sussmans nur extrem flach den Boden aufbrechender Wingtine-Pflug erhält die Struktur dieser Böden so, daß sein biodynamischer Anbau voll zum Tragen kommen kann.

Im Frühjahr 2017 sorgte eine Kälteperiode für drastische Reduzierung des Blütenansatzes. Der Ertrag ist also gering, der Wein zeigt sich entsprechend konzentriert. Er wirkt wie die Essenz dieses Weinberges, der 250 m hoch über dem Pazifik liegt. Im Duft helle Aromen von weißem Pfirsich, Orangenblüte, reifer Aprikose und Zitruszesten im zarten Hauch salziges Butterkaramells. Extrem animierend. Auf der Zunge reife Flugananas und rassig frische Zitrusfrüchte in quicklebendiger Balance von strahlend milder Säure und opulenter Geschmacksinformation. Komplexität, wie man sie nur in den Chardonnays neuer Generation aus Kalifornien findet. Hefig warme Backaromen, die Rasse weißen und gelben Obstes, am Gaumen salzige Spuren, im Mundgefühl aufregend sahnige Konsistenz und fröhlicher Trinkfluß, der das Wasser im Mund laufen läßt. Großer, unmanipuliert natürlicher Biodynamik-Chardonnay der Spitzenklasse, dessen physische Konsistenz großen Burgundern das Fürchten lehrt.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 22 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,19
Wissenswert: Unfiltriert | ungeschönt | minimal geschwefelt

Wingtine. Eric Sussmann benennt diesen großen Chardonnay nach jenem speziellen Pflug, den er zur Kultivierung seiner Goldridge-Böden verwendet, Sedimenten eines alten Meeresbodens, die aus Sand und Lehm bestehen, die besonders gutes Wasserspeichervermögen besitzen, so daß sie sich als perfekt für den Anbau von Chardonnay und Pinot Noir erwiesen haben. Viele Weinberge der Sonoma Coast stehen auf Goldridge-Böden. Eric Sussmans nur extrem flach den Boden aufbrechender Wingtine-Pflug erhält die Struktur dieser Böden so, daß sein biodynamischer Anbau voll zum Tragen kommen kann.

Im Frühjahr 2017 sorgte eine Kälteperiode für drastische Reduzierung des Blütenansatzes. Der Ertrag ist also gering, der Wein zeigt sich entsprechend konzentriert. Er wirkt wie die Essenz dieses Weinberges, der 250 m hoch über dem Pazifik liegt. Im Duft helle Aromen von weißem Pfirsich, Orangenblüte, reifer Aprikose und Zitruszesten im zarten Hauch salziges Butterkaramells. Extrem animierend. Auf der Zunge reife Flugananas und rassig frische Zitrusfrüchte in quicklebendiger Balance von strahlend milder Säure und opulenter Geschmacksinformation. Komplexität, wie man sie nur in den Chardonnays neuer Generation aus Kalifornien findet. Hefig warme Backaromen, die Rasse weißen und gelben Obstes, am Gaumen salzige Spuren, im Mundgefühl aufregend sahnige Konsistenz und fröhlicher Trinkfluß, der das Wasser im Mund laufen läßt. Großer, unmanipuliert natürlicher Biodynamik-Chardonnay der Spitzenklasse, dessen physische Konsistenz großen Burgundern das Fürchten lehrt.

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 22 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,19
Wissenswert: Unfiltriert | ungeschönt | minimal geschwefelt