2021

Blanc de Camargue »Prestige«

Ein einfacher Weißwein aus der südfranzösischen Camargue. Wein vom Sand. Sables de Camargue. Duftet fruchtig und buchstäblich frisch, gekeltert von jungen Rebstöcken, gibt sich mild in der Säure und ist unwiderstehlich süffig. Reinzuchthefe, Edelstahltank, Wein nach den Rezepten der Technik. Familie Jeanjacques produziert ihn auf ihrer Bio-Domaine in der Petite Camargue aus Chardonnay und Sauvignon Blanc, die hier quasi auf Meereshöhe auf tiefgründigen Schwemmsandböden stehen.

Sand. Klingt wie langweiliger Boden. Doch Sand enthält je nach Zusammensetzung und Geschichte viele Mineralien. Damit kann er, zumal im Bioanbau, die Reben in der Hitze des Sommers mit Feuchtigkeit versorgen. Das danken ihm die Reben mit der Frucht und dem Duft des technischen Ausbaus, aber eben auch mit der feinen Salzigkeit des Sandes, die hier die Zungenränder reizt. Ein simpler, aber nicht banaler Weißwein mit besonders süffigem Mundgefühl, das ihn zu frischem Fisch vom Grill und Meeresfrüchten, zu Salaten und frischen Gemüsen prädestiniert, ihn aber auch als fröhlichen Abschluß eines wunderbaren Sommertages genießen läßt. Der ideale Weißwein für die heißen Tage und Nächte des Jahres. Im Winter ruft er sehnsüchtige Erinnerungen an den Sommer wach.

Image

8,50 €*

Inhalt: 0.75 l (11,33 €* / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Menge:
Art.-Nr.: FCA21101
Inhalt: 0.75l
seit 2019
Image
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle: FR-Bio-01

Abbildung ist beispielhaft.

Ein einfacher Weißwein aus der südfranzösischen Camargue. Wein vom Sand. Sables de Camargue. Duftet fruchtig und buchstäblich frisch, gekeltert von jungen Rebstöcken, gibt sich mild in der Säure und ist unwiderstehlich süffig. Reinzuchthefe, Edelstahltank, Wein nach den Rezepten der Technik. Familie Jeanjacques produziert ihn auf ihrer Bio-Domaine in der Petite Camargue aus Chardonnay und Sauvignon Blanc, die hier quasi auf Meereshöhe auf tiefgründigen Schwemmsandböden stehen.

Sand. Klingt wie langweiliger Boden. Doch Sand enthält je nach Zusammensetzung und Geschichte viele Mineralien. Damit kann er, zumal im Bioanbau, die Reben in der Hitze des Sommers mit Feuchtigkeit versorgen. Das danken ihm die Reben mit der Frucht und dem Duft des technischen Ausbaus, aber eben auch mit der feinen Salzigkeit des Sandes, die hier die Zungenränder reizt. Ein simpler, aber nicht banaler Weißwein mit besonders süffigem Mundgefühl, das ihn zu frischem Fisch vom Grill und Meeresfrüchten, zu Salaten und frischen Gemüsen prädestiniert, ihn aber auch als fröhlichen Abschluß eines wunderbaren Sommertages genießen läßt. Der ideale Weißwein für die heißen Tage und Nächte des Jahres. Im Winter ruft er sehnsüchtige Erinnerungen an den Sommer wach.

Haben Sie Fragen?

Unser Weinlexikon kann sie vielleicht beantworten!

Möchten Sie gerne mehr über unsere Deklaration wissen, einfach deren Links anklicken.