You're currently on:

Edelsaurer »P. X.« - die Spitze

Edelsaurer »P. X.« - die Spitze 

Was bedeutet »Edelsauer«? Weil dieser wunderbare Weltklasse-Essig eine Säure besitzt, die unter 6% liegt, was ihn ja gerade so edel und fein im Geschmack macht, daß man ihn perfekt auch als Trinkessig z. B. zum Aperitif verwenden kann, darf er sich laut Gesetz nicht »Essig« nennen. Deshalb nennt ihn Erwin Gegenbauer provozierend »Edelsaurer«, was ihm niemand nehmen kann.

»P.X.« wie Pedro Ximenez. So heißt die berühmte Rebsorte Andalusiens, aus der dort vor allem süßer »Cream-Sherry« produziert wird, aber auch als »Pedro Ximenez« reinsortig irre dichten und süßen Rebsorten-Sherry hervorbringt. Der Süßwein, der Grundlage für diesen Weltklasse-Essig ist, wird exklusiv für Erwin Gegenbauer in Spanien hergestellt. Dies ist Erwin Gegenbauers berühmtester und teuerster Essig. Was macht man mit einem solch edlen »Essig«, der keiner sein darf? Man trinkt ihn leicht gekühlt als Aperitif oder als Digestif. Trinkessig. Edler Genuß, mal ausprobieren! Man bekommt ein ganz neues Verhältnis zum edlen Sauren. Oder man verwendet ihn, sparsam bitte, wie ganz normalen Essig. Staunen Sie, was er kann und aus ganz normalen Salaten herausholt. Oder Sie schmecken köstliche Saucen ab mit ihm: Den Bratenrückstand mit Wasser löschen, verdampfen lassen, mit entsprechendem Fond aufgießen, von der Flamme nehmen, mit kalter Butter montieren und einigen Tropfen »Edelsauer P. X.« daraufgeben, fertig!

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Edelsaurer »P. X.« - die Spitze 

Availability: In stock.

34,00 €
je VPE à 0.25l Flasche / 136,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Österreich - Wien
Wiener Essigmanufaktur Gegenbauer
Art-Nr. SPEZ227
Inhalt 0.25l Flasche
Produktbeschreibung

Was bedeutet »Edelsauer«? Weil dieser wunderbare Weltklasse-Essig eine Säure besitzt, die unter 6% liegt, was ihn ja gerade so edel und fein im Geschmack macht, daß man ihn perfekt auch als Trinkessig z. B. zum Aperitif verwenden kann, darf er sich laut Gesetz nicht »Essig« nennen. Deshalb nennt ihn Erwin Gegenbauer provozierend »Edelsaurer«, was ihm niemand nehmen kann.

»P.X.« wie Pedro Ximenez. So heißt die berühmte Rebsorte Andalusiens, aus der dort vor allem süßer »Cream-Sherry« produziert wird, aber auch als »Pedro Ximenez« reinsortig irre dichten und süßen Rebsorten-Sherry hervorbringt. Der Süßwein, der Grundlage für diesen Weltklasse-Essig ist, wird exklusiv für Erwin Gegenbauer in Spanien hergestellt. Dies ist Erwin Gegenbauers berühmtester und teuerster Essig. Was macht man mit einem solch edlen »Essig«, der keiner sein darf? Man trinkt ihn leicht gekühlt als Aperitif oder als Digestif. Trinkessig. Edler Genuß, mal ausprobieren! Man bekommt ein ganz neues Verhältnis zum edlen Sauren. Oder man verwendet ihn, sparsam bitte, wie ganz normalen Essig. Staunen Sie, was er kann und aus ganz normalen Salaten herausholt. Oder Sie schmecken köstliche Saucen ab mit ihm: Den Bratenrückstand mit Wasser löschen, verdampfen lassen, mit entsprechendem Fond aufgießen, von der Flamme nehmen, mit kalter Butter montieren und einigen Tropfen »Edelsauer P. X.« daraufgeben, fertig!

Mehr...
Deklarationen

Was bedeutet »Edelsauer«? Weil dieser wunderbare Weltklasse-Essig eine Säure besitzt, die unter 6% liegt, was ihn ja gerade so edel und fein im Geschmack macht, daß man ihn perfekt auch als Trinkessig z. B. zum Aperitif verwenden kann, darf er sich laut Gesetz nicht »Essig« nennen. Deshalb nennt ihn Erwin Gegenbauer provozierend »Edelsaurer«, was ihm niemand nehmen kann.

»P.X.« wie Pedro Ximenez. So heißt die berühmte Rebsorte Andalusiens, aus der dort vor allem süßer »Cream-Sherry« produziert wird, aber auch als »Pedro Ximenez« reinsortig irre dichten und süßen Rebsorten-Sherry hervorbringt. Der Süßwein, der Grundlage für diesen Weltklasse-Essig ist, wird exklusiv für Erwin Gegenbauer in Spanien hergestellt. Dies ist Erwin Gegenbauers berühmtester und teuerster Essig. Was macht man mit einem solch edlen »Essig«, der keiner sein darf? Man trinkt ihn leicht gekühlt als Aperitif oder als Digestif. Trinkessig. Edler Genuß, mal ausprobieren! Man bekommt ein ganz neues Verhältnis zum edlen Sauren. Oder man verwendet ihn, sparsam bitte, wie ganz normalen Essig. Staunen Sie, was er kann und aus ganz normalen Salaten herausholt. Oder Sie schmecken köstliche Saucen ab mit ihm: Den Bratenrückstand mit Wasser löschen, verdampfen lassen, mit entsprechendem Fond aufgießen, von der Flamme nehmen, mit kalter Butter montieren und einigen Tropfen »Edelsauer P. X.« daraufgeben, fertig!

Mehr...

Erstinverkehrbringer

Gebr. Kössler & Ulbricht GmbH & CO KG
Nordostpark 78
90411 Nürnberg