You're currently on:

2014

Zinfandel »Angeli« Alexander Valley

Zinfandel »Angeli« Alexander Valley  

1886 siedelt sich in einem schmalen Seitental des kühlen Alexander Valley, nördlich des berühmten Napa Valley, die italienische Auswanderer-Familie Angeli an. Viola Angeli ist, als letztes lebendes Mitglied der Familie, schon eine alte Dame, als sie Chris Bilbro von Marietta Cellars ihre Ranch verkauft, auf der heute deren Kellerei steht. Sie lebt noch 14 Jahre dort, bis sie die Engel holen. Ihr zu Ehren keltert Familie Bilbro seit 1993, dem Jahr, an dem sie die Ranch übernahm, »Angeli«, einen den Mund mit samtig opulenter Substanz ausfüllenden Zinfandel, dem ein wenig Petite Sirah, Carignan und Syrah Frisch und Finesse verleihen.

Ein tiefgründiges Kiesbett und der felsige Untergrund eines Hügels, auf dem die zum Teil uralten Reben stehen, prägen, zusammen mit dem kühlen Klima, den Charakter dieses sich samtig und opulent auf die Zunge legenden großen, raren Zinfandels. Der füllt muskulös in dicht verwobenen Gerbstoffen so den Mund, daß man aus dem Staunen kaum herauskommt, zugleich macht sich Wohlgefühl breit. Da blitzt unter beeindruckenden Muskelpaketen kühle Eleganz hervor. Da agiert ein erdig wilder Hauch in würzig kühlem Atem. Seit Chris Bilbros Sohn Scot den Wein macht, setzt er sich souverän ab von jenen plumpen, süßen, breiten Zinfandels, die das Image der Rebsorte so nachhaltig ramponierten. Scot zelebriert »Angeli« in der mundfüllend mächtigen Konzentration alter Reben, der Frische und Eleganz der kühlen Herkunft und einem Bukett voller Zedernholz, Tabak, Lakritze und wilder Kräuter, das nur großer Zinfandel so komplex und unverwechselbar zum Klingen bringt. Kraft und Ausstrahlung in rarer Harmonie.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Zinfandel »Angeli« Alexander Valley  

Availability: In stock.

29,90 €
je Flasche à 0.75l / 39,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Sonoma Valley
Zinfandel
Marietta Cellars
12er Karton
Art-Nr. CAL14521
Inhalt 0.75l
seit 1994
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

1886 siedelt sich in einem schmalen Seitental des kühlen Alexander Valley, nördlich des berühmten Napa Valley, die italienische Auswanderer-Familie Angeli an. Viola Angeli ist, als letztes lebendes Mitglied der Familie, schon eine alte Dame, als sie Chris Bilbro von Marietta Cellars ihre Ranch verkauft, auf der heute deren Kellerei steht. Sie lebt noch 14 Jahre dort, bis sie die Engel holen. Ihr zu Ehren keltert Familie Bilbro seit 1993, dem Jahr, an dem sie die Ranch übernahm, »Angeli«, einen den Mund mit samtig opulenter Substanz ausfüllenden Zinfandel, dem ein wenig Petite Sirah, Carignan und Syrah Frisch und Finesse verleihen.

Ein tiefgründiges Kiesbett und der felsige Untergrund eines Hügels, auf dem die zum Teil uralten Reben stehen, prägen, zusammen mit dem kühlen Klima, den Charakter dieses sich samtig und opulent auf die Zunge legenden großen, raren Zinfandels. Der füllt muskulös in dicht verwobenen Gerbstoffen so den Mund, daß man aus dem Staunen kaum herauskommt, zugleich macht sich Wohlgefühl breit. Da blitzt unter beeindruckenden Muskelpaketen kühle Eleganz hervor. Da agiert ein erdig wilder Hauch in würzig kühlem Atem. Seit Chris Bilbros Sohn Scot den Wein macht, setzt er sich souverän ab von jenen plumpen, süßen, breiten Zinfandels, die das Image der Rebsorte so nachhaltig ramponierten. Scot zelebriert »Angeli« in der mundfüllend mächtigen Konzentration alter Reben, der Frische und Eleganz der kühlen Herkunft und einem Bukett voller Zedernholz, Tabak, Lakritze und wilder Kräuter, das nur großer Zinfandel so komplex und unverwechselbar zum Klingen bringt. Kraft und Ausstrahlung in rarer Harmonie.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14,8 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,7 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 180 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,75
Wissenswert: Alte Reben. Langlebig und haltbar.

1886 siedelt sich in einem schmalen Seitental des kühlen Alexander Valley, nördlich des berühmten Napa Valley, die italienische Auswanderer-Familie Angeli an. Viola Angeli ist, als letztes lebendes Mitglied der Familie, schon eine alte Dame, als sie Chris Bilbro von Marietta Cellars ihre Ranch verkauft, auf der heute deren Kellerei steht. Sie lebt noch 14 Jahre dort, bis sie die Engel holen. Ihr zu Ehren keltert Familie Bilbro seit 1993, dem Jahr, an dem sie die Ranch übernahm, »Angeli«, einen den Mund mit samtig opulenter Substanz ausfüllenden Zinfandel, dem ein wenig Petite Sirah, Carignan und Syrah Frisch und Finesse verleihen.

Ein tiefgründiges Kiesbett und der felsige Untergrund eines Hügels, auf dem die zum Teil uralten Reben stehen, prägen, zusammen mit dem kühlen Klima, den Charakter dieses sich samtig und opulent auf die Zunge legenden großen, raren Zinfandels. Der füllt muskulös in dicht verwobenen Gerbstoffen so den Mund, daß man aus dem Staunen kaum herauskommt, zugleich macht sich Wohlgefühl breit. Da blitzt unter beeindruckenden Muskelpaketen kühle Eleganz hervor. Da agiert ein erdig wilder Hauch in würzig kühlem Atem. Seit Chris Bilbros Sohn Scot den Wein macht, setzt er sich souverän ab von jenen plumpen, süßen, breiten Zinfandels, die das Image der Rebsorte so nachhaltig ramponierten. Scot zelebriert »Angeli« in der mundfüllend mächtigen Konzentration alter Reben, der Frische und Eleganz der kühlen Herkunft und einem Bukett voller Zedernholz, Tabak, Lakritze und wilder Kräuter, das nur großer Zinfandel so komplex und unverwechselbar zum Klingen bringt. Kraft und Ausstrahlung in rarer Harmonie.

Mehr...
Alkohol: 14,8 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,7 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 180 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,75
Wissenswert: Alte Reben. Langlebig und haltbar.