2021

»Aliseo Bianco« Tramonti DOC Costa d’Amalfi

Aliseo. Weißwein von der Costa d´Amalfi. Gekeltert aus den uralten autochthonen Rebsorten Biancazita und Biancolella. Luigi Reale und sein Vater betreiben archaischen Weinbau in der ältesten Pergola Italiens, hoch in den Bergen von Tramonti, wenige Kilometer von der überfüllten Amalfi-Küste entfernt. Ihre kleinen Parzellen sind nur wenige Quadratmeter groß, umgeben von Gemüse-Beeten, Obstbäumen, Wäldern und unberührter Wildnis. Natürliche Biodiversität, die der moderne Weinbau längst ausradiert hat. Die Erträge sind schmeckbar winzig, liefern eine fast cremig dicht wirkende Konsistenz im Mundgefühl und die alten Rebsorten sorgen für vibrierende Spannung und Frische, wie man sie im süditalienischen Mezzogiorno nicht vermuten würde. 
Aromatisch bezaubernd würzig und strahlend frisch, spontan appetitanregend in Duft und Geschmack. Buchstäblich saftig in milder, weicher Säure, animierend herb und mundwässernd duftig. »Aliseo« ist der perfekte mediterrane Küchenbegleiter. Da will man sofort sommerliche Urlaubs-Fisch-und-Gemüse-Küche in Szene setzen, Amalfi- Zitronen kaufen und loslegen.... 
Spontan vergoren im Edelstahltank. 4 Monate auf der Feinhefe gereift. Die Trauben mit Stiel und Stengel in einer Korbpresse langsam und schonend mit Maischestandzeit ausgepreßt. Ein aromatisch einzigartiger, im Alkohol angenehm verhaltener Weißwein, wie ihn nur autochthone, an ihre Umgebung ideal angepaßte Rebsorten hervorbringen. Ein Kleinod aus archaischem Weinbau, das den Beweis liefert, daß die Natur wichtiger für Stil und Charakter im Wein ist als der Mensch, der sie mit seiner Kultur nur verstehen muß.
Image

22,00 €*

Inhalt: 0.75 l (29,33 €* / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Menge:
Art.-Nr.: ICW21020
Inhalt: 0.75l
seit 2022
Image
Zertifiziert Bio

Abbildung ist beispielhaft.

Aliseo. Weißwein von der Costa d´Amalfi. Gekeltert aus den uralten autochthonen Rebsorten Biancazita und Biancolella. Luigi Reale und sein Vater betreiben archaischen Weinbau in der ältesten Pergola Italiens, hoch in den Bergen von Tramonti, wenige Kilometer von der überfüllten Amalfi-Küste entfernt. Ihre kleinen Parzellen sind nur wenige Quadratmeter groß, umgeben von Gemüse-Beeten, Obstbäumen, Wäldern und unberührter Wildnis. Natürliche Biodiversität, die der moderne Weinbau längst ausradiert hat. Die Erträge sind schmeckbar winzig, liefern eine fast cremig dicht wirkende Konsistenz im Mundgefühl und die alten Rebsorten sorgen für vibrierende Spannung und Frische, wie man sie im süditalienischen Mezzogiorno nicht vermuten würde. 
Aromatisch bezaubernd würzig und strahlend frisch, spontan appetitanregend in Duft und Geschmack. Buchstäblich saftig in milder, weicher Säure, animierend herb und mundwässernd duftig. »Aliseo« ist der perfekte mediterrane Küchenbegleiter. Da will man sofort sommerliche Urlaubs-Fisch-und-Gemüse-Küche in Szene setzen, Amalfi- Zitronen kaufen und loslegen.... 
Spontan vergoren im Edelstahltank. 4 Monate auf der Feinhefe gereift. Die Trauben mit Stiel und Stengel in einer Korbpresse langsam und schonend mit Maischestandzeit ausgepreßt. Ein aromatisch einzigartiger, im Alkohol angenehm verhaltener Weißwein, wie ihn nur autochthone, an ihre Umgebung ideal angepaßte Rebsorten hervorbringen. Ein Kleinod aus archaischem Weinbau, das den Beweis liefert, daß die Natur wichtiger für Stil und Charakter im Wein ist als der Mensch, der sie mit seiner Kultur nur verstehen muß.

Haben Sie Fragen?

Unser Weinlexikon kann sie vielleicht beantworten!

Möchten Sie gerne mehr über unsere Deklaration wissen, einfach deren Links anklicken.