trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Sommerweine mit Charakter

Sommerweine mit Charakter

Sommer. Sehnsüchtig erwartet. Heiße Tage, warme Nächte, Terrasse, Grillfeste, Feiern, lange Abende im Freien.

Nein! Bitte verfallen nicht auch Sie ausgerechnet im Sommer jenem albernen Leichtwahn, den unsere Branche seit Jahren gebetsmühlenartig propagiert. Ausgerechnet wenn Gemüse mal richtig reif geerntet werden können und deshalb endlich mal nach was schmecken, wenn man grillt und so Fisch und Fleisch in unvergleichlicher Geschmacksintensität zelebrieren kann, ausgerechnet da sollen wir nach nichts schmeckende harmlose Leichtgewichte konsumieren? Was für ein Blödsinn! Sommerweine dürfen keine Leichtweinchen sein. Natürlich sollen sie nicht gleich die Birne benebeln mit sattem Alkohol, aber geschmacklich sollen und müssen sie viel mehr zu bieten haben als nur »leicht«, »frisch« und pflegeleicht runterzuspülen sein.

Gerade im Sommer sollen und müssen Weiß- und Rotweine besonderen Charakter auf die Zunge transportieren. Da herrscht meist Hochdruckwetter, weshalb wir besser und intensiver riechen und schmecken. Da schöpft die Küche aus der vollen Kraft reifer und intensiv schmeckender Zutaten, da bewegen wir uns in freier Natur – und ausgerechnet da sollen wir uns mit zu leichten, nach nichts schmeckenden Langweilern im Glas begnügen? Kann man machen, weil es alle so machen. Wir nicht. Wir pfeifen auf solch alberne Pseudo-Konventionen.

Wir empfehlen zu herzhaft schmackhafter Sommerküche entsprechend herzhaft schmackhafte Weine. Probieren Sie es einfach aus und staunen Sie, wie unvergleichlich anspruchsvolle Rot- und Weißweine mit Charakter ausgerechnet an den heißen Tagen des Jahres schmecken. Erleben Sie Weine aus Regionen, in denen es heiß ist, weshalb man dort am besten weiß, warum man das trinkt, was man trinkt: Originelle, geschmacksintensive, aber alkoholisch verhaltene Weißweine aus Rebsorten, die Charakter wagen und deshalb zu Kräutern, Salaten, Vorspeisen, Fisch und Fleisch pure Lebensfreude garantieren; Rosé als der wohl schönste Allroundbegleiter sommerlicher Küchengelüste hat sein einstiges Billig-Image gegen echten Kultcharakter getauscht und ist der Wein der Stunde, wir bieten ihn nicht umsonst in breiter Vielfalt an; und schließlich belasten Rotweine, die man dezent gekühlt servieren kann, nicht mit einem Übermaß an Gerbstoffen, sondern entfalten süffig animierende Frische mit Saft und Kraft am Gaumen und man entdeckt völlig neue Seiten in ihnen. Gerade im Sommer schmecken große Rotweine wie sonst nie im Jahr.

Für uns kann der Sommer kommen. Wir sind gerüstet mit Weinen, die dem breiten Strom sommerlicher Leicht-Banalos herzhaft charaktervolles und selbstbewußtes Trinkvergnügen entgegensetzen. Bleibt uns nur, Ihnen einen so genüsslichen wie anspruchsvollen und erlebnisreichen Weinsommer 2017 zu wünschen . . .

15,80 €
0.75l 
12,90 €
0.75l 
2017
Puszta Libré
Claus Preisinger
9,80 €
0.75l 
2017
Grüner Veltliner »Liebedich«
Veyder-Malberg
19,90 €
0.75l 
2017
Bardolino »Chiaretto« (Rosé)
Corte Gardoni
8,50 €
0.75l 
2017
Pouilly-Fumé »Pabiot«
Jonathan Pabiot
23,80 €
0.75l 
2017
»Supernova« Vin de France
Danjou-Banessy
15,90 €
0.75l 
2017
»L´Echo« Sauvignon Blanc
Clos Roussely
8,90 €
0.75l 
2017
Scheurebe (VDP.Gutswein)
Wagner-Stempel
9,90 €
0.75l 
14,90 €
0.75l 
14,90 €
0.75l 
14,90 €
0.75l 
2016
»Furmint« vom Sandstein
Herrenhof-Lamprecht
14,80 €
0.75l 
2016
»Sommergewitter« trocken
Richard Östreicher
7,90 €
0.75l 
2016
»Bel Air« Touraine-Amboise blanc sec
La Grange Tiphaine
13,80 €
0.75l 
2015
»Palistorti di Valgiano« Rosso DOC
Tenuta di Valgiano
25,00 €
0.75l 
2012
»Clos de Trias« Ventoux
Clos de Trias
13,00 €
0.75l 
7,50 €
0.75l