Wir gratulieren der bunten Truppe unserer französischen Nachbarn zum Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft!
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Flaschenpost Frühjahr 2018 | DRECKs-Arbeit

Flaschenpost Frühjahr 2018 | DRECKs-Arbeit

Er wird sprichwörtlich mit Füßen getreten, meistens nicht gesehen, und wenn er dann doch einmal wahrgenommen wird, weil er an unseren Schuhen klebt, wird er als Dreck beschimpft: der Boden, die Erde, die Krume. Dabei ist die Mischung aus verwittertem Gestein und organischem Material auf Feldern und Wiesen, in Wald und auch Weinberg eine der unabdingbaren Grundlagen allen Pflanzenwachstums.

Reben gelten unter den Nutzpflanzen als besonders harte Kerle. Seit jeher pflanzt man sie da, wo nichts anderes wachsen will, weil der Boden zu karg, zu trocken, zu steinig oder zu steil ist. Große Weine, die ihre einzigartige Herkunft schmecken lassen, kommen auch heute aus solchen Lagen. Die oft alten Rebstöcke kämpfen sich durch Sand, Kies und Schotter, wurzeln viele Meter tief in Spalten und Klüften des anstehenden Felsens, was ihren Trauben im besten Fall eine merkliche Prägung durch Kalkstein, Schiefer oder Granit verleiht.

Doch auch der knorrigste Rebstock lebt nicht nur von Luft, Licht und Stein. Für das Wachstum von Ästen, Blättern und Früchten braucht er Wasser und Nährstoffe. Die findet er in dem auch „Muttererde“ genannten Humus, dem Stoffwechselprodukt abertausender kleiner und kleinster Organismen (der berühmteste: der Regenwurm), der mal die oberste Bodenschicht im Weinberg bildet, mal unter oder zwischen verwittertem Gestein liegt.

Deshalb beginnen unsere Besuche auf Weingütern - mit Gummistiefeln und Spaten ausgerüstet - stets im Weinberg. Beim Blick unter seine Reben offenbart sich die Philosophie, die Denkweise, die Ethik eines Winzers unmissverständlich. Ob er die Natur als Freund oder Feind wahrnimmt, ob er seine Böden lebendig erhält oder auf die Segnungen der Agrarchemie vertraut, ob die DRECKs-Arbeit von Hand oder von Maschinen gemacht wird, ob er mutig Neues wagt oder simplen Rezepten folgt, ob er Qualität oder Quantität sucht. Rebstöcke und Böden sprechen eine deutliche Sprache.

Wein fasziniert uns dann, wenn er uns auf geschmackliche Reisen schickt, wenn er von weißem Kalk oder schwarzem Schiefer, von tiefem Boden oder kümmerlicher Krume, von heißem oder kaltem Wind, von Trockenheit oder Regen erzählt. Damit das gelingt, braucht es jedoch des komplexen Zusammenspiels von Weinberg, Rebe und Mensch. Dem zumeist am wenigsten wahrgenommenen Part, dem lebendigen Boden, ohne den es kein „Terroir“ im Wein geben kann, widmen wir diese Flaschen-Post. Verbunden mit dem Hinweis, daß wir zu jedem Wein, den wir Ihnen anbieten, den zugehörigen Weinberg kennen.

Hier finden Sie den Bestellzettel zum Ausdrucken.

Wir listen hier die Weine in der Reihenfolge unserer Print-Flaschenpost, damit Sie sie schnell und leicht finden können.

9,80 €
0,5l 
2017
»Remordimiento« Chardonnay
Viña Cerrón
9,90 €
0.75l 
2012
Vranac »Istina«
Bongiraud, Estelle & Cyrille
19,90 €
0.75l 
2016
Arbois Chardonnay »Les Graviers«
Stéphane Tissot
36,00 €
0.75l 
38,00 €
0.75l 
2016
Bourgueil »Le Pied de la Butte«
Domaine de la Butte
19,00 €
0.75l 
2015
Bourgueil »Mi-Pente«
Domaine de la Butte
29,90 €
0.75l 
2014
Bourgueil »Le Haut de la Butte«
Domaine de la Butte
19,90 €
0.75l 
2014
Montlouis sec »Remus Plus«
Taille aux Loups
28,00 €
0.75l 
28,00 €
0.75l 
2016
Riesling »Steinreich«
Ansgar Clüsserath
14,90 €
0.75l 
2014
Blaufränkisch »Eisenberg«
Uwe Schiefer
16,50 €
0.75l 
2016
Douro Branco »Po de Poeira« (weiß)
Poeira (Jorge Moreira)
17,80 €
0.75l 
36,00 €
0.75l 
9,99 €
0.75l 
12,80 €
0.75l 
2014
Dão tinto »M.O.B. Touriga«
MOB Moreira, Olazabal, Borges. Lda
16,00 €
0.75l 
2015
Tokaj »Furmint«
Hidden Treasures
19,80 €
0.75l 
2013
Gattinara DOCG
Nervi
23,90 €
0.75l 
2015
Cornas »Granit 30«
Vincent Paris
26,00 €
0.75 
2015
»Outis« Etna Bianco
Ciro Biondi
24,00 €
0.75l 
2014
»Outis« Etna Rosso
Ciro Biondi
24,00 €
0.75l 
2014
»Chianta« Sicilia bianco
Ciro Biondi
33,90 €
0.75l 
34,00 €
0.75l 
14,90 €
0.75l 
24,90 €
0.75l 
16,00 €
0.75 
19,90 €
0.75l 
2015
»Palistorti di Valgiano« Rosso DOC
Tenuta di Valgiano
25,00 €
0.75l 
2016
Chardonnay »Napa Valley«
Forman Vineyard
45,00 €
0.75l 
39,00 €
0.75l 
2014
Cabernet Sauvignon »Napa Valley«
Forman Vineyard
89,00 €
0.75l 
2016
Sauvignon Blanc »Estate«
Spottswoode Estate
32,00 €
0.75l 
2013
Cabernet Sauvignon »Lyndenhurst«
Spottswoode Estate
74,90 €
0.75l 
165,00 €
0.75l 
28,00 €
0.75l 
2014
Pinot Noir »Santa Rita Hills«
Domaine de la Côte
48,00 €
0.75l 
59,90 €
0.75l 
2014
Pinot Noir »Terra Neuma«
Radio-Coteau
68,00 €
0.75l 
2014
Pinot Noir »San Andreas Fault«
Hirsch Vineyards
69,90 €
0.75l 
76,90 €
0.75l 
2016
Silvaner »Muschelkalk«
Landbau Kraemer
19,00 €
0.75l 
2016
Silvaner »Silex«
Landbau Kraemer
19,00 €
0.75l 
2015
Syrah »La Rosine« VdPays
Stéphane Ogier
19,90 €
0.75l 
6,90 €
500 g 
6,90 €
500 g 
6,40 €
500 g 
Penne Rigate »Triticum«
Rustichella d´Abruzzo
3,90 €
500 g-Packung 
Mezze Paccheri (Pasta secca)
Pastai Gragnanesi
4,90 €
500 g-Beutel 
Fusilloni (Pasta secca)
Pastai Gragnanesi
4,90 €
500 g-Beutel 
Spaghetti (Pasta secca) Biologico
Rustichella d´Abruzzo
3,90 €
250 g 
Tortiglioni (Pasta secca)
Pastai Gragnanesi
4,90 €
500 g-Beutel 
4,90 €
500 g-Beutel 
19,90 €
0.75l-Flasche 
16,00 €
0.5l-Flasche 
12,80 €
0.5l-Flacon 
18,90 €
1.0l-Kanister 
Colomba »Veneziane« Arancia
Pasticceria Filippi
19,50 €
500 g