Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Soave Classico DOC »Vigne della Bra« 18 mesi 
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
2013

Soave Classico DOC »Vigne della Bra« 18 mesi

Filippo Filippi produziert Soave aus Leidenschaft. Seine Weinberge liegen am Rande der Soave Classico-Zone, nicht weit von Valpolicella entfernt. Es sind die höchsten in Soave. Bis zu 500 Meter Höhe erstrecken sie sich, umgeben von wilder Natur, weiträumig geschützt vor den Agrarchemie-Tsunamis der Nachbarn. Die Rebstöcke sind im Schnitt 45 Jahre alt, manche auch 60. Sie stehen hier noch in der traditionellen Pergola-Erziehung, ungewöhnlich dicht gepflanzt wegen des ständig wehenden Windes. Vulkanischer Basalt prägt den Boden und damit auch den Charakter des Weines.

»Vigne della Bra« ist ein magischer Ort. Bra ist Ruhe, Kontemplation, wilde, unberührte Natur. Mitten drin der Weinberg, bestockt mit der Rebsorte des Soave: Garganega. Sie bringt hier einen beeindruckend eigenständigen Wein hervor: »Vigne della Bra«. Diese Riserva kann, das beweist sie immer wieder, zehn und mehr Jahre alt werden. Kein Soave also für den schnellen Durst. Keine simple Frucht aus technischer Weinbereitung nach Rezept, sondern wagemutiger Charakter. Unmißverständliche Herkunft im Glas, herb und bitter, knochentrocken und mineralisch salzig, ohne jedes Fett auf der Hüfte, aber mit saftig speckigem Spiel und rauchig säuerlichem Schmelz im Mundgefühl.

»18 mesi«. 18 Monate. So lange reifte diese rare Soave-Riserva auf der Vollhefe im Edelstahltank. Filippo Filippi setzt die Hefe hier als Reduktionsmittel ein, das den Schwefel ersetzt. Sie agiler als Strukturelement, das dem Wein Fülle und Cremigkeit verleiht. Sie sorgt für Würze, die den Charakter der vulkanischen Böden in rauchig speckiger Aromatik unterstützt und setzt überflüssige Frucht außer Kraft. Ein italienischer Weißwein, der aus der Zeit gefallen scheint. Mutig unberührt von Trends, Moden und geschmäcklerischem Zeitgeist. Soave als Naturereignis, das keine bekannten Schemata zitiert und deshalb vor allem versierte Italo-Trinker verstören wird.

Dieser Weißwein will unbedingt zum Essen genossen werden. Er braucht Küche, Gemüse, Aroma, Geschmack. Der exemplarisch authentische Regionalwein zu bitterem Tardivo, zu Cavolo nero, zu Puntarelle oder frischen Artischocken, zu erstklassiger Salami und luftgetrocknetem Schinken. Charakter und Persönlichkeit finden zu mutiger Identität. Ein in sich stimmiger, aufregend andersartiger Naturwein, selbstbewußt und direkt in der Wirkung, fordernd im Anspruch. Frisch und irgendwie entspannt wirkend, faszinierend trinkfreudig und animierend im Zug. Ein großer Soave, der den Maßstab setzt. Wir empfehlen ihn mit der selben Leidenschaft, mit der Filippo ihn produziert.  

Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Availability: Out of stock.

17,90 €
je Flasche à 0.75l / 23,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Vorübergehend nicht verfügbar.
je Flasche à 0.75l / 23,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Veneto
weiss Garganega
Cantina Visco & Filippi
Zertifiziert Bio
6er Karton
Art-Nr. IVW13401
Inhalt 0.75l
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: > 2022+
Restzucker: 1,5 g/l
Anbau: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahl
Boden: Granit
Besonderes: Ungeschönter Naturwein, unfiltriert
Dekantieren: Ja
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3,29
Malolaktik: Ja
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Schönung: Keine
Vegan: Ja