Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Sardines »au piment«

Sardines »au piment« 

Frische Sardinen in hochwertigem Olivenöl, gewürzt mit einem Hauch scharfer Paprika aus dem Baskenland. Die Sardinen bekommt Julien Braun von handwerklichen Fischern aus Roscoff und Douarnenez, bekannten bretonischen Fischerhäfen. Die Qualität dieser Sardinen wird Sie begeistern. Selten hat man derart gute Qualität auf dem Teller. Es sind junge, aber schon fleischige Sardinen, die er hier einlegt. Die scharfe Paprika spürt man kaum und doch sorgt sie für raffinierte Länge am Gaumen, gibt dem Fisch Rückgrat im Geschmack.

Geschmack und Qualität der Sardinen sind unübertroffen. Frisch, rein, saftig, sauber, mit toller Konsistenz im festen Biß. Er hat sie nicht angegrillt, wie das in den meisten Konserven der Fall ist, sondern kurz im Dampf gegart, getrocknet und dann in hochwertiges Olivenöl eingelegt. Deshalb sollten Sie diese Konserve am besten im Kühlschrank, auf jeden Fall aber an einem dunklen Ort lagern, bevor Sie sie konsumieren, damit das Öl frisch bleibt und nicht durch die Photonen des Lichts ranzig wird. 

Richten Sie die Sardinen auf einem hitzebeständigen Teller an. Geben Sie auf die Fische Kurkuma und schwarzen Peffer und stellen sie den Teller dann bei 200°C für 5-8 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Anschließend geben Sie ein erstklassig frisches, am besten leicht pikantes Olivenöl darüber und genießen die noch warmen Sardinen mit einem guten Weißbrot. Delikatesse pur. Sie schmecken aber auch auf einem guten Bauernbrot, bestrichen mit hochwertiger Butter, ausgezeichnet. Gesunde Küche, die in wenigen Minuten Genuss beschert. Es lebe die Sardine!

mehr
Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Sardines »au piment« 

Availability: Out of stock.

7,90 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Frankreich - Bretagne
Poisson D´Ouest
Art-Nr. SPEZ151
Inhalt 200 g-Glas
seit 2017
Produktbeschreibung

Frische Sardinen in hochwertigem Olivenöl, gewürzt mit einem Hauch scharfer Paprika aus dem Baskenland. Die Sardinen bekommt Julien Braun von handwerklichen Fischern aus Roscoff und Douarnenez, bekannten bretonischen Fischerhäfen. Die Qualität dieser Sardinen wird Sie begeistern. Selten hat man derart gute Qualität auf dem Teller. Es sind junge, aber schon fleischige Sardinen, die er hier einlegt. Die scharfe Paprika spürt man kaum und doch sorgt sie für raffinierte Länge am Gaumen, gibt dem Fisch Rückgrat im Geschmack.

Geschmack und Qualität der Sardinen sind unübertroffen. Frisch, rein, saftig, sauber, mit toller Konsistenz im festen Biß. Er hat sie nicht angegrillt, wie das in den meisten Konserven der Fall ist, sondern kurz im Dampf gegart, getrocknet und dann in hochwertiges Olivenöl eingelegt. Deshalb sollten Sie diese Konserve am besten im Kühlschrank, auf jeden Fall aber an einem dunklen Ort lagern, bevor Sie sie konsumieren, damit das Öl frisch bleibt und nicht durch die Photonen des Lichts ranzig wird. 

Richten Sie die Sardinen auf einem hitzebeständigen Teller an. Geben Sie auf die Fische Kurkuma und schwarzen Peffer und stellen sie den Teller dann bei 200°C für 5-8 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Anschließend geben Sie ein erstklassig frisches, am besten leicht pikantes Olivenöl darüber und genießen die noch warmen Sardinen mit einem guten Weißbrot. Delikatesse pur. Sie schmecken aber auch auf einem guten Bauernbrot, bestrichen mit hochwertiger Butter, ausgezeichnet. Gesunde Küche, die in wenigen Minuten Genuss beschert. Es lebe die Sardine!

mehr
Deklarationen

Frische Sardinen in hochwertigem Olivenöl, gewürzt mit einem Hauch scharfer Paprika aus dem Baskenland. Die Sardinen bekommt Julien Braun von handwerklichen Fischern aus Roscoff und Douarnenez, bekannten bretonischen Fischerhäfen. Die Qualität dieser Sardinen wird Sie begeistern. Selten hat man derart gute Qualität auf dem Teller. Es sind junge, aber schon fleischige Sardinen, die er hier einlegt. Die scharfe Paprika spürt man kaum und doch sorgt sie für raffinierte Länge am Gaumen, gibt dem Fisch Rückgrat im Geschmack.

Geschmack und Qualität der Sardinen sind unübertroffen. Frisch, rein, saftig, sauber, mit toller Konsistenz im festen Biß. Er hat sie nicht angegrillt, wie das in den meisten Konserven der Fall ist, sondern kurz im Dampf gegart, getrocknet und dann in hochwertiges Olivenöl eingelegt. Deshalb sollten Sie diese Konserve am besten im Kühlschrank, auf jeden Fall aber an einem dunklen Ort lagern, bevor Sie sie konsumieren, damit das Öl frisch bleibt und nicht durch die Photonen des Lichts ranzig wird. 

Richten Sie die Sardinen auf einem hitzebeständigen Teller an. Geben Sie auf die Fische Kurkuma und schwarzen Peffer und stellen sie den Teller dann bei 200°C für 5-8 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Anschließend geben Sie ein erstklassig frisches, am besten leicht pikantes Olivenöl darüber und genießen die noch warmen Sardinen mit einem guten Weißbrot. Delikatesse pur. Sie schmecken aber auch auf einem guten Bauernbrot, bestrichen mit hochwertiger Butter, ausgezeichnet. Gesunde Küche, die in wenigen Minuten Genuss beschert. Es lebe die Sardine!

mehr
Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Allergene

Fisch: Ja