Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Riesling »Forster Pechstein« GG (K&U) 
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
2014

Riesling »Forster Pechstein« GG (K&U)

Pechstein 2014. Spezialabfüllung für uns. Rotes Etikett. Magische Größe. Ein kühles Jahr mit kleinem Reifefenster. Drei Fässer »Pechstein« im Keller, wovon uns eines besonders gefiel. Ein Jahrgang wie 2014 verlangt viel von den Winzern. Da geht es vor allem um den Zeitpunkt der Lese. Bist Du zu früh, sind die Trauben nicht reif, bist Du, wenige Tage oder Stunden, zu spät, kannst Du nur noch retten, was die Fäulnis übriggelassen hat. Hier riecht und schmeckt man präzise reifes Lesegut, sensible Mostschwefelung und langen Ausbau auf der Hefe im 500l-Holzfass. Den Jahrgang genau erwischt. Der Wein singt im Glas. Kristallin und reintönig stellt er strahlend präsente Mineralität in den Mund. Kühl wie das Jahr und deshalb weißblütig im Duft, satt aber fragil, zerbrechlich und doch mundfüllend satt, stoffig und präsent. Ein Jahrgang mit nervösem Spiel. Pur, mächtig und kraftvoll. Frisch agiert die Säure des Jahrgangs, gut gepuffert, fast mild wirkend, sie macht den Wein lang im Mund. Niedriger pH-Wert, viel Weinsäure. Gut für den Wein, gut für den Magen, gut für den Kopf. Weinsäure ist mild. Noch liegt der Wein im Faß, wird im Dezember erst abgefüllt. Noch hat er, man höre und staune, Restzucker. Wenige Gramm, die man kaum schmeckt und doch sorgen sie für sinnlichen Schmelz. Die Spannung steigt, die Vorfreude auch . . .

»Pechstein« GG 2014 K&U. Exotisch. Unweigerlich kommt mir Chardonnay von Kalkboden in den Sinn. Grün ohne grün zu sein, gelb ohne zu reif zu sein, breit und füllig ohne fett zu wirken, weiß in den Aromen, frisch und kühl im Charakter, präzise im Fluß und unglaublich saftig und dicht im Extrakt. Riesling. Aber was für einer. Prächtige Fülle, exotische Frucht, füllig, fast opulent, cremig und sanft im Mund, und trotzdem bissig, präzise und schlank im Mundgefühl. Magisch seidig in der Wirkung, dreckig hefig reduktiv im Bukett und durch das lange Hefelager im Holzfass fast weich in der Präsenz. Dies alles verspricht spannende Entwicklung. Aufregend unaufgeregt wirkt er, dieser selbstbewusste »Pechstein«, dem das Jahr zu liegen scheint. Mehr Lage als Von Winning? Hat der Winzer das Jahr verstanden oder das Jahr der Lage geholfen? Entspannt ruht dieser Pechstein in sich, man will ihn trinken, jetzt, so wie er ist. Unfiltriert, direkt von der Hefe. Die schönste Verabreichungsform von Riesling. So müssen wir ihn auch nach der Füllung genießen können. Natürlich pur. Wein und Zeit. Souveräne Ausstrahlung, die im Gedächtnis bleibt.

Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Availability: In stock.

45,00 €
je Flasche à 0.75l / 60,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
je Flasche à 0.75l / 60,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Deutschland - Pfalz
weiss Riesling
Weingut von Winning
6er Karton
Art-Nr. DPW14909
Inhalt 0.75l
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: > 2020+
Restzucker: 5,4 g/l
Anbau: Naturnah
Ausbau: Holzfass > 300 l
Boden: Urgestein (Basalt)
Besonderes: K&U-Sonderedition, unfiltriert, 9,8 g/l Säure
Dekantieren: Ja
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3.18
Malolaktik: Nein
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Schönung: Keine
Vegan: Nein