Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Pineau d'Aunis ist eine alte rote Rebsorte, die nur noch auf wenigen Hektar Rebfläche an der Loire kultiviert wird. Der Name stammt vermutlich vom mittelalterlichen Kloster Prieuré d’Aunis in Dampierre-sur-Loire bei Saumur, wo die Rebsorte aller Wahrscheinlichkeit nach von dort angebauten Rebstöcken selektioniert wurde. Wann dies geschah, weiss man nicht, wie so oft bei alten Rebsorten. Der Ampelograph Pierre Galet meint, Pineau d´Aunis wäre autochthon, es gibt aber Vermutungen in der Fachwelt, daß die Rebsorte eine Mutation der Sorte Chenin Blanc ist. Pineau d´Aunis gilt im Anbau als zickig....
Unser Tipp für diese Rebe
2011
Bourgueil »Grandmont«
43,90 €
 
Details
Mehr von dieser Rebe Mehr

Rebsorten A-Z