Unser neues Video zur Situation des Fachhandels ist online.
Termine Blog
Schreiben Sie uns.
Search Site
K&U-Profisuche

You're currently on:

Die Herkunft des Chardonnay, der Königin der weißen Rebsorten, ist unbekannt. Viele Märchen ranken sich um ihren Ursprung, geklärt ist er nicht. Alleine in Frankreich kennt man 34 eigenständige Abarten, Klonen genannt, von denen einige überaus aromatisch, fast schon aufdringlich duften, andere sind extrem ertragsstark und riechen kaum. Chardonnay reagiert wie keine andere Rebsorte unmittelbar auf die Art ihrer Verarbeitung, weshalb die Rebsorte ein so ungewöhnlich breites Qualitäts- und Geschmacksspektrum bietet, daß es... Mehr
Unser Tipp für diese Rebe
2012
Chablis Grand Cru »Bougros«
44,00 €
 
Ihr Urlaub im Languedoc

Für die schönsten Tage im Jahr vermitteln wir ein historisches Steinhaus zwischen Côtes du Rhône und dem Languedoc in Südfrankreich.

FERIEN IM ALTEN STEINHAUS . . .

. . . Sie möchten das Licht des Südens entdecken, den kräuterwürzigen Duft der Garrigue riechen, die Pracht provencalischer Märkte bestaunen?
K&U vermittelt ein schönes, altes Steinhaus in strategisch günstiger Lage inmitten des französischen Midi. Es liegt unweit des malerischen Städtchens Uzés, 30 km nördlich von Nîmes im Departement Gard. Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Haus wurde mit Respekt für die historische Substanz renoviert und bietet gleichermaßen modernen Wohnkomfort und urige Gemütlichkeit. Es befindet sich im Herzen eines gut erhaltenen, sehr charmanten, ruhigen Dorfes, 12 km nördlich von Uzés mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten. Sämtliche Zimmer sind zur Gartenseite hin ausgerichtet, so daß auf Balkon und großer Terrasse nur selten mehr zu hören ist als das Singen der Vögel und das Zirpen der Zikaden. Vom Obergeschoß schweift der Blick weit über Wälder und Weinberge bis übers Rhône-Tal zum magischen Berg des Midi, dem Mont Ventoux und den Dentelles de Montmirail über Gigondas.


In den drei Schlafzimmern des Hauses finden bis zu sechs Personen Platz. Im Erdgeschoß gibt es eine große Wohnküche mit Kamin, ein Wohnzimmer mit Zugang zur großen Terrasse und ein Schlafzimmer (französisches Doppelbett) mit Bad. Im Obergeschoß befinden sich ein weiteres Schlafzimmer (französisches Doppelbett) mit Bad und ein kleineres Schlafzimmer (zwei Einzelbetten) mit Zugang zum überdachten Balkon. Zur Ausstattung gehören Spül- und Waschmaschine, ein großer Kühlschrank mit Wein- und Gefrierfach und ein einfacher Grill auf der Terrasse. In der Küche ist alles vorhanden inklusive anständiger Weingläser, damit passionierte Hobbyköche vom reichhaltigen wie hochwertigen Angebot der Märkte der Umgebung profitieren können. In Uzés ist Mittwoch und Samstag Markttag, seine Märkte gehören zu den schönsten und bestbestückten der Region.

Die bekannten Wein-Appellationen der nördlichen und südlichen Rhône sowie des gesamten Languedoc-Roussillon liegen in bequemer Tagesausflugsentfernung. In Avignon, Nîmes und dem nahe gelegenen Uzés, der ersten als Ensemble unter Denkmalschutz gestellten Stadt Frankreichs, deren Wochenmärkte legendär sind, kommen auch anspruchsvolle Kulturreisende voll auf ihre Kosten. Der weltberühmte Pont du Gard ist knapp 20 Minuten entfernt und die Fahrt in die schönsten noch erhaltenen Salz- und Sumpfwiesen der Camargue mit ihren weißen Pferden und schwarzen Stieren dauert eine knappe Stunde; die noch wenig bekannten, aber wunderschönen Cevennen sind ein Paradies für Sport- und Naturfreunde und eine Entdeckung wert; die berühmte Schlucht der Ardèche lockt Kanufahrer und Wanderer ebenso und Wasserratten können sich in der nahe gelegenen Cèze oder im eine Stunde entfernten Meer, das von kilometerlangen Sandstränden gesäumt wird, austoben . . . und direkt vor der Haustür des Ferienhauses liegen viele Kilometer ausgeschilderter Wanderwege in unberührter Natur. Gerne empfehlen wir Ihnen Restaurants, geben Tips für Winzerbesuche und versorgen Sie mit Hinweisen zu lohnenden Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Wandermöglichkeiten.

Hinweis: Im Haus gibt es zwei steile Treppen, die es für gehbehinderte Personen und Kleinkinder ungeeignet machen. Einige Türstöcke sind niedriger als gewohnt.


Der Mietpreis beträgt 590.- Euro pro Woche zuzüglich einmalig 100.- Euro für Endreinigung, Bettwäsche, Bad- und Geschirrtücher. Um unseren Gästen während der Hochsaison den lästigen samstäglichen Bettenwechsel-Dauerstau auf Frankreichs Autobahnen zu ersparen, vermieten wir das Haus jeweils von Sonntag zu Sonntag.


Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Dunja Ulbricht per eMail.

  mehr...

Rebsorten A-Z