Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

»Palistorti di Valgiano« Rosso DOC 
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
2013

»Palistorti di Valgiano« Rosso DOC

Eine beeindruckende Weinpersönlichkeit aus Lucca in der Toscana. Winzerin Laura di Collobiano bietet faszinierend lebendiges Weinerleben. »Palistorti« läßt Biowein endlich einmal anders schmecken als »normalen« Rotwein aus konventionellem Anbau. »Palistorti« ist 70 % Sangiovese und 20 % Merlot sowie 10 % Syrah. Ein alles andere als modisch weichgespülter Toskana-Tropfen. Er läßt die Antennen automatisch schwingen über ein Weinerlebnis, dessen Reiz man sich kaum entziehen kann. »Palistorti« ist spürbare Lebendigkeit mit Ausstrahlung und Charakter. Von Hand geerntet, sorgfältig ausgelesen und dann in kleinen, oben offenen Behältern mazeriert und intrazellulär vergoren. Dabei platzen die Trauben von innen heraus auf und extrahieren dann langsam und allmählich derart feine und fruchterfüllte Gerbstoffe, daß man über deren noble, völlig andersartige Fruchtintegrationen nur staunen kann. Die Farbe des Weines ist normal, also nicht besonders tiefgründig, denn durch das Fehlen mechanischer Extraktion werden nur die natürlich vorhandenen Pigmente ausgelöst.

Während der Wein in früheren Jahrgängen durchaus rustikal und spröde daherkam, überzeugt er jetzt mit Eleganz und Feinheit; seine Gerbstoffe sind nobel und auf wunderbare Weise integriert in eine balsamisch wirkende Fruchtsubstanz, die aber alles andere als schwer, weich oder plump wirkt, sie scheint vielmehr über die Zunge zu schweben. Der extrem niedrige Schwefel des Weines führt dazu, daß er, typisch für Weine mit sehr geringer oder gar keiner Schwefelung, im Mund kaum Grenzen zu kennen scheint; transparent durchschwebt er den Mundraum, ätherisch würzig wirkend, präsent in den Gerbstoffen, pflaumig und kirschig würzig im Geschmack, aber der Rahmen, die präzise Bahn im Mund, fehlt ihm. Ein Rotwein, der sich anders anfühlt im Mund als konventionell bereiteter Wein. Damit beweist er, wie sehr auch die Weinbereitung auf Gewohnheiten und Konventionen beruht.  

»Palistorti« 2013 vibriert vor Leben und Agilität. Er läßt die Natur die tragende Rolle spielen, nicht die Kosmetik der Kellerwirtschaft. Das demonstriert er eindrucksvoll, in dem er sich nach mehr anfühlt, als daß er schmeckt. Vielleicht ein gutes Stück Fleisch, am besten vom Grill, dazu ein paar gebratene Gemüse, fertig. Kein großer Aufwand auf dem Teller, dafür sprühende Lebendigkeit mit viel Sentiment im Glas. Schmeckt im Winter am Kamin so sinnlich und gut, daß man sich mit ihm im Glas zu Hause einigeln möchte, läuft aber auch im Sommer auf der Terrasse zu seltener Hochform auf. Puristisch natürliches Weinerleben, das weit mehr zu bieten hat, als man erwartet.

Von Demeter® zertifiziert. Doch weil die enstprechenden EU-Hinweise auf der Flasche fehlen und weil auf den Importpapieren diese Zertifizierung nicht erwähnt wird, darf sich dieser Wein weder »Biowein« nennen noch dürfen wir schreiben, daß er biodynamisch angebaut wird. Verbraucherschutz deutscher Lesart. EU-Richtlinien.

Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Availability: In stock.

21,90 €
je Flasche à 0.75l / 29,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
je Flasche à 0.75l / 29,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Toskana
rot Cuvée rot
Tenuta di Valgiano
6er Karton
Art-Nr. ITR13500
Inhalt 0.75l
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: - 2018+
Restzucker: < 3 g/l
Anbau: Biodynamisch
Ausbau: gebr. Barrique
Boden: Kalkmergel
Besonderes: Naturwein ungeschwefelt
Dekantieren: Ja
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3.31
Malolaktik: Ja
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Schönung: Keine
Vegan: Nein