trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

2016

Muscat »L´Amandier«

Muscat »L´Amandier« 

Muscat ist Muskateller. Wunderbare, große alte Aroma-Rebsorte. Lange vergessen, seit ein paar Jahren wieder im Kommen. Im Elsass seit Jahrhunderten angebaut. Matthieu Boesch pflegt die alte Sorte mit großem Engagement, obwohl seine Produktion winzig ist. Knapp 2000 Flaschen brachte ihm 2016 ein. Sie steht bei ihm auf Muschelkalkböden und entwickelt dort unnachahmlichen Duft und Charakter, dem man entweder hingerissen erliegt, oder man lehnt den Wein pauschal ab.

Matthieu Boesch hat ihn trocken im Holzfaß ausgebaut. Wie üblich spontan vergoren, mit biologischem Säureabbau, und nur 12,8 Vol. leicht. Ein Traum von Weißwein. Blütenduftig, aber auch würzig, Zitrone und Ingwer im Duft, lang am Gaumen mit Pampelmuse und Johannisbeere im Nachklang. Extrem elegant. Der wohl beste Spargelbegleiter, den man sich vorstellen kann.

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Muscat »L´Amandier« 

Availability: In stock.

14,90 €
je Flasche à 0.75 / 19,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Elsaß
Muskateller
Domaine Leon Boesch
Zertifiziert Demeter
Zertifiziert Bio
6er Karton
Art-Nr. FEL16006
Inhalt 0.75
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Muscat ist Muskateller. Wunderbare, große alte Aroma-Rebsorte. Lange vergessen, seit ein paar Jahren wieder im Kommen. Im Elsass seit Jahrhunderten angebaut. Matthieu Boesch pflegt die alte Sorte mit großem Engagement, obwohl seine Produktion winzig ist. Knapp 2000 Flaschen brachte ihm 2016 ein. Sie steht bei ihm auf Muschelkalkböden und entwickelt dort unnachahmlichen Duft und Charakter, dem man entweder hingerissen erliegt, oder man lehnt den Wein pauschal ab.

Matthieu Boesch hat ihn trocken im Holzfaß ausgebaut. Wie üblich spontan vergoren, mit biologischem Säureabbau, und nur 12,8 Vol. leicht. Ein Traum von Weißwein. Blütenduftig, aber auch würzig, Zitrone und Ingwer im Duft, lang am Gaumen mit Pampelmuse und Johannisbeere im Nachklang. Extrem elegant. Der wohl beste Spargelbegleiter, den man sich vorstellen kann.

Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,6 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Muschelkalk
Betriebsgröße: 14 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.2

Muscat ist Muskateller. Wunderbare, große alte Aroma-Rebsorte. Lange vergessen, seit ein paar Jahren wieder im Kommen. Im Elsass seit Jahrhunderten angebaut. Matthieu Boesch pflegt die alte Sorte mit großem Engagement, obwohl seine Produktion winzig ist. Knapp 2000 Flaschen brachte ihm 2016 ein. Sie steht bei ihm auf Muschelkalkböden und entwickelt dort unnachahmlichen Duft und Charakter, dem man entweder hingerissen erliegt, oder man lehnt den Wein pauschal ab.

Matthieu Boesch hat ihn trocken im Holzfaß ausgebaut. Wie üblich spontan vergoren, mit biologischem Säureabbau, und nur 12,8 Vol. leicht. Ein Traum von Weißwein. Blütenduftig, aber auch würzig, Zitrone und Ingwer im Duft, lang am Gaumen mit Pampelmuse und Johannisbeere im Nachklang. Extrem elegant. Der wohl beste Spargelbegleiter, den man sich vorstellen kann.

Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,6 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Muschelkalk
Betriebsgröße: 14 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.2