Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Rosé »Corail« Côtes de Provence 
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
2016

Rosé »Corail« Côtes de Provence

»Corail«, so nennt man den Laich der Jakobsmuschel und dessen Farbe. Raimond de Villeneuve, Bio-Winzer aus dem wilden Teil der Provence hoch über Cassis, nennt so seinen legendären Rosé. Wegen dessen Farbe. Sie allerdings fällt jedes Jahr anders aus. Je nach Dicke der Beerenschale, die maßgeblich vom Jahresverlauf geprägt ist. Doch irgendwie bekommt er sie immer hin, in dem er an der Presse so lange wartet, bis sie wieder so richtig schön »corail« ist. Trotzdem riecht und schmeckt Raimond de Villeneuves »Corail« jedes Jahr anders, und auch Struktur und Säure fallen jedes Jahr in Nuancen anders aus. Auch im Rosé gleicht kein Jahrgang dem anderen, weil jedes Jahr das Verhältnis der Dicke der Beerenschale zum Saftvolumen unterschiedlich ausfällt. Das ist sie, die faszinierende Vielfalt guten Rosés aus Direktpressung.

Rosé war noch nie so vielfältig und gut wie in den letzten fünf bis zehn Jahren. Rosé ist erwachsen geworden und hat sich zum richtig seriösen Wein gemausert, dem ein Hauch Gerbstoffe jenen Sex auf der Zunge verleiht, der anspruchsvoll aromatische Sommerküche unvergleichlich würzig und frisch zu begleiten versteht.

Raimond de Villeneuves puristisch handwerklich produzierter Bio-Rosé ist zum sommerlichen Kultwein in unserem Programm avanciert, von dem es manchmal nicht genug gibt, weil ihm appetitliche Frucht Glanz und Lust auf mehr verleiht. Einst als »Damenwein« belächelt, trinken ihn heute selbst gestandene Männer, man(n) höre und staune. 

Raimonds Rosé-Legende kommt im Jahrgang 2016 angenehm leicht und erfrischend daher, harmlos und gar belanglos ist er deshalb noch lange nicht. Mundwässernd saftig präsentiert er sich im Mundgefühl, belebend fruchtig im Duft, frisch und klar in der Säure und hauchzart herb in den Gerbstoffen, die ihn sommerlich kulinarische Anforderungen mühelos meistern lassen. Trotz minimaler Schwefelung entfaltet er sich in Duft und Geschmack betörend würzig, der unvergleichliche Aromen-Zauber der Provence entströmt dem Glas. Er besitzt hinreißend attraktive Farbtönung, typisch für gekonnte Direktpressung, die hier mit Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung absolviert wird. Gekeltert wurde er aus Grenache, Cinsault und Syrah, biodynamisch angebaut im klimatisch extremen Hinterland von La Bedoule. Nach diesem knackig frischen, urwüchsig saftigen Rosé gelüstet es uns nicht nur an den heißen Tagen des Jahres. Er schürt Vorfreude auf Urlaub und warme Tage, oder läßt sehnsüchtige Erinnerungen wach werden an eben selbige. »Corail« 2016 ist Rosé, der keine Hollywood-Stars braucht, um Ideale zu erfüllen. Er hat auch ohne berühmte Paten schon zahlreiche Weinfreunde vom rosaroten Weinerlebnis überzeugt, weil er schlicht und ergreifend gut ist. Der perfekte Rosé für Ihr ganz persönliches Sommerwein-Vergnügen.

Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Availability: In stock.

12,00 €
je Flasche à 0.75l / 16,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
je Flasche à 0.75l / 16,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Provence
rose Cuvée rosé
Château de Roquefort
Zertifiziert Bio
6er Karton
Art-Nr. FPR16100
Inhalt 0.75l
seit 1998
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: - 2018+
Restzucker: 1,8 g/l
Anbau: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahl
Boden: Kalkmergel
Betriebsgröße: 25 Hektar
Dekantieren: Nein
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Diam (Kunstkork)
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3.34
Malolaktik: Nein
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Schönung: Keine
Vegan: Nein