Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Champagne »Le Cotet« Deg. 2014

Champagne »Le Cotet« Deg. 2014 

Win­zer-Champagner, der die weit teurere Spitze der Handelsmarken mit links desavouiert: »Le Cotet« von Emma­nu­el Las­sai­gne. Der ist ein Bauer, der zupacken kann. Er ist aber auch ein nachdenklicher Mensch, der sich vielen Fragen stellt. Nicht umsonst degorgiert er bis heu­te sei­ne Cham­pa­gner noch persönlich von Hand, was auch beweist, wie klein seine Produktion ist.

Sein »Le Cotet« wurde 2014 degorgiert und stammt von der gleich­na­mi­gen Lage in Mont­geux. Es ist eine Cuvée aus den Jahrgängen 201o und 2011 und enthält Reserveweine aus sie­ben weiteren älte­ren Jahr­gän­gen. »Le Cotet« ist reiner Chardonnay, deshalb »Blanc de Blancs«. Schmeckt, als käme er aus den besten Lagen der berühmten »Côte des Blancs«. Die aber ist 70 km entfernt und Montgeux ist der große Exot unter den Satelliten, die die Cote des Blancs umkreisen.

mehr
Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Champagne »Le Cotet« Deg. 2014 

Availability: In stock.

63,00 €
je Flasche à 0.75l / 84,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Win­zer-Champagner, der die weit teurere Spitze der Handelsmarken mit links desavouiert: »Le Cotet« von Emma­nu­el Las­sai­gne. Der ist ein Bauer, der zupacken kann. Er ist aber auch ein nachdenklicher Mensch, der sich vielen Fragen stellt. Nicht umsonst degorgiert er bis heu­te sei­ne Cham­pa­gner noch persönlich von Hand, was auch beweist, wie klein seine Produktion ist.

Sein »Le Cotet« wurde 2014 degorgiert und stammt von der gleich­na­mi­gen Lage in Mont­geux. Es ist eine Cuvée aus den Jahrgängen 201o und 2011 und enthält Reserveweine aus sie­ben weiteren älte­ren Jahr­gän­gen. »Le Cotet« ist reiner Chardonnay, deshalb »Blanc de Blancs«. Schmeckt, als käme er aus den besten Lagen der berühmten »Côte des Blancs«. Die aber ist 70 km entfernt und Montgeux ist der große Exot unter den Satelliten, die die Cote des Blancs umkreisen.

mehr
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: > 2018+
Restzucker: 2.5 g /l
Ausbau: Grosses Holzfass
Boden: Kreide (Kalk)
Besonderes: Minimale Dosage
Dekantieren: Nein
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3,21
Malolaktik: Nein
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Vegan: Nein

Win­zer-Champagner, der die weit teurere Spitze der Handelsmarken mit links desavouiert: »Le Cotet« von Emma­nu­el Las­sai­gne. Der ist ein Bauer, der zupacken kann. Er ist aber auch ein nachdenklicher Mensch, der sich vielen Fragen stellt. Nicht umsonst degorgiert er bis heu­te sei­ne Cham­pa­gner noch persönlich von Hand, was auch beweist, wie klein seine Produktion ist.

Sein »Le Cotet« wurde 2014 degorgiert und stammt von der gleich­na­mi­gen Lage in Mont­geux. Es ist eine Cuvée aus den Jahrgängen 201o und 2011 und enthält Reserveweine aus sie­ben weiteren älte­ren Jahr­gän­gen. »Le Cotet« ist reiner Chardonnay, deshalb »Blanc de Blancs«. Schmeckt, als käme er aus den besten Lagen der berühmten »Côte des Blancs«. Die aber ist 70 km entfernt und Montgeux ist der große Exot unter den Satelliten, die die Cote des Blancs umkreisen.

mehr
Von diesem Produzenten sind auch verfügbar
Alkohol: 12 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: > 2018+
Restzucker: 2.5 g /l
Ausbau: Grosses Holzfass
Boden: Kreide (Kalk)
Besonderes: Minimale Dosage
Dekantieren: Nein
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3,21
Malolaktik: Nein
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Vegan: Nein